Mi 11.01. 2017 16:30Uhr 29:30 min

MDR FERNSEHEN Mi, 11.01.2017 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
* Christine Stüber-Errath, ehemalige Eiskunstläuferin & Moderatorin

Die Berlinerin war in den 70er Jahren eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen der Welt: Weltmeisterin, dreifache Europameisterin und Olympiadritte 1976 in Innsbruck. Nach ihrer aktiven Karriere studierte sie zunächst Germanistik und wurde dann für das DDR-Kinderfernsehen als Moderatorin engagiert. Außerdem kommentierte sie Eiskunstlaufwettbewerbe. Von 1993 bis 2007 moderierte sie gemeinsam mit Hans-Joachim Wolfram die Sendung "Außenseiter-Spitzenreiter". Ende Dezember feierte sie ihren 60. Geburtstag. Pünktlich dazu kam ihre Biografie auf den Markt, die sie uns am Mittwoch vorstellt.

Meistgeklickt in der Mediathek

Fundort
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Neugeborenes
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Mann und eine Frau betreten einen Raum
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Warum? steht auf einem von von Blumen umgebenem Plakat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moderatorin
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Menschen stehen vor einem Haus und halten Schilder in den Händen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Weitere Informationen

Janina Hartwig
Donnerstag, 27.04.2017: Janina Hartwig, Schauspielerin Gut Ding will Weile haben. Janina Hartwig startet ins elfte Jahr und in ihre zehnte Staffel von „Um Himmels Willen“. Ausgerechnet die Atheistin aus Ost-Berlin ist der Star der Kloster-Serie. Ihr ewiger Zwist mit dem umtriebigen Bürgermeister Wolfgang Wöller, gespielt von Fritz Wepper, ist das zentrale Element in jeder einzelnen Folge, ohne dass es jemals langweilig wird. Noch immer verfolgen Woche für Woche rund sechs Millionen Zuschauer die heile Welt vor und hinter den Klostermauern im beschaulichen Kaltenthal. Wie ihr Seriencharakter der Schwester Hanna tanzt, singt und lacht die Schauspielerin auch privat gern. Und drückt auch gern mal wie Schwester Hanna das Gaspedal ihres Autos bis aufs Blech durch. Janina Hartwig engagiert sich für die Welthungerhilfe, für die sie im vergangenen Jahr in Sierra Leone unterwegs war. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK