Mo 24.04. 2017 08:10Uhr 10:00 min

Jörg Meuthen, AfD-Bundesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag von Baden-Württemberg, AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel (l) und Beatrix von Storch, stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Landesvorsitzende der AfD Berlin
Jörg Meuthen, AfD-Bundesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag von Baden-Württemberg, AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel (l) und Beatrix von Storch, stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Landesvorsitzende der AfD Berlin Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 24.04.2017 08:10 08:20

Nach dem AfD-Parteitag in Köln

Nach dem AfD-Parteitag in Köln

Hat sich Frauke Petry verzockt?

  • Stereo
Der AfD-Parteitag am Wochenende in Köln dürfte der Vorsitzenden Frauke Petry noch eine ganze Weile schwer im Magen liegen. Denn die Chefin war plötzlich nur noch Randfigur und kämpfte mit den Tränen. Ihr Versuch, mit einem Antrag den künftigen Kurs der Partei abzustecken, wurde von den Delegierten abgeschmettert. Und auch ihre Hoffnung, auf die Kür von Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl zu verzichten oder sie zumindest hinauszuschieben, hat sich nicht erfüllt. Sie selbst hatte vor dem Parteitag überraschend erklärt, für ein solches Team nicht zur Verfügung zu stehen. Wieviel Macht also hat Frauke Petry noch in der Partei und wie hat sich die AfD verändert? Darüber reden wir mit Sebastian Friedrich, Sozialwissenschaftler und Publizist. Er hat den AfD-Parteitag in Köln vor Ort verfolgt und mit uns am vergangenen Freitag schon über seine Erwartungen gesprochen.

Meistgeklickt in der Mediathek

Etwa 100.000 Amateurfilmer drehten in der DDR unzählige Filmminuten auf 8mm, Super 8 oder sogar 16mm.
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat