Sa 02.12. 2017 10:05Uhr 48:26 min

Kommissar Hansen (Robert Gallinowski, r.) erscheint in der Kanzlei und verhaftet Isa von Brede (Sabine Postel, 3.v.l.) vor den Augen von Markus Gellert (Herbert Knaup, l.) und Yasmin (Sophie Dal, 2.v.l.). Sie wird verdächtigt, ihren Bruder Egin ermordet zu haben.
Kommissar Hansen (Robert Gallinowski, r.) erscheint in der Kanzlei und verhaftet Isa von Brede (Sabine Postel, 3.v.l.) vor den Augen von Markus Gellert (Herbert Knaup, l.) und Yasmin (Sophie Dal, 2.v.l.). Sie wird verdächtigt, ihren Bruder Egin ermordet zu haben. Bildrechte: ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Sa, 02.12.2017 10:05 10:55

Die Kanzlei

Die Kanzlei

Hinter Gittern

Fernsehserie Deutschland 2015

Folge 5

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Isa von Brede verabredet sich mit ihrem Bruder Egin, um ihn wegen seiner Drohungen gegen ihre Mutter zur Rede zu stellen. Das Treffen auf einem Kutter im Hamburger Hafen, auf dem Egin sich versteckt hält, endet in einem handfesten Streit. Am nächsten Morgen erscheint Kommissar Hansen in der Kanzlei. Egins Leiche ist im Hamburger Hafen gefunden worden. Ein Zeuge hat die Auseinandersetzung zwischen Isa und Egin beobachtet. Hansen verhaftet Isa von Brede wegen Mordverdachts. Markus Gellert, der mittlerweile seine alte Kanzlei verlassen hat, sucht gemeinsam mit Gudrun und Yasmin nach Beweisen für Isas Unschuld.

Eile ist geboten, denn Isa muss sich mit Nicole Färber eine Zelle teilen, die sie schikaniert. Gerd Matuschek bringt die Drei auf die Spur von Marco Sladic. Egin hat sich von dem berüchtigten Geldverleiher, der für seine brutalen Methoden bekannt ist, Geld geliehen und nicht zurückgezahlt. Gerade als Yasmin, Gudrun und Markus Gellert Hoffnung schöpfen, Isa aus dem Gefängnis befreien zu können, überbringt Gerd Wohlers die schreckliche Nachricht: Gregor Ehrenberg ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt.

Ehrenberg tot, Isa von Brede unter Mordverdacht im Gefängnis - trotzdem muss Markus Gellert sich um Onkel Beki kümmern, der einen Reiseveranstalter verklagen will. Der fast blinde Beki wollte sich seinen Lebenstraum erfüllen und hatte eine Survival-Tour auf Elba gebucht. Auf der Insel bemerkt der Reiseveranstalter, dass Beki so gut wie nichts sieht. Er schließt ihn aus Angst vor Haftungsansprüchen von der Tour aus. Beki fühlt sich diskriminiert. Er will seine Survival-Tour auf Elba.
Mitwirkende
Musik: Hinrich Dageför, Stefan Wulff
Kamera: Carsten Thiele
Buch: Thorsten Näter
Regie: Claudia Garde
Darsteller
Isabel von Brede: Sabine Postel
Markus Gellert: Herbert Knaup
Yasmin Meckel: Sophie Dal
Gudrun Wohlers: Katrin Pollitt
Gerd Wohlers: Josef Heynert
Lars Meckel: Matthias Ziesing
Gerd Matuschek: Uwe Bohm
Hauptkommissar Hansen: Robert Gallinowski
Staatsanwalt Wärmelskirchen: Werner Wölbern
Richter Greinert: Thomas Kügel
Galip: Badasar Calbiyik
Egin von Brede: Frank Röth
Heinz Polaska: Thomas Schmuckert
Onkel Beki: Albert Kitzl
Gisbert Holter: Siegfried Terpoorten
Nicole Färber: Rosa Enskat
Tanja Runge: Anja Karmanski
und andere

Meistgeklickt in der Mediathek

Wacholder
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK