Fast 50 Jahre auf der Bühne Peter Maffay und der Osten

Maffay auf der Bühne - auch in der DDR

Peter Maffay – Peter im Osten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zu DDR-Zeiten hat Ingo sogar sein Motorrad gegen eine Konzertkarte eingetauscht. Denn damals war es fast unmöglich, ein Ticket zu bekommen.

Sa 11.11.2017 20:15Uhr 04:15 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-151778.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 17 Nummer 1-Alben und unzähligen ausverkauften Konzerten ist Peter Maffay einer der populärsten Musiker Deutschlands. Auch in der DDR hatte der Sänger viele Fans. Die Möglichkeit, Peter Maffay in der DDR live zu erleben, war jedoch mit großer Mühe verbunden - auch für den Sänger. Jahrelang versuchte Maffay von der DDR die Erlaubnis zu bekommen, auftreten zu dürfen. 1986 war es dann soweit: Peter Maffay durfte zwei Konzerte in Rostock spielen. Doch für viele Fans war es fast unmöglich, an eine Karte zu kommen. Die Menschen, die nicht das Glück hatten, wurden erfinderisch: Ein Fan tauschte sogar sein Motorrad gegen einen Abend mit Peter Maffay.

Das Live-Konzert in Halle/Saale

Peter Maffay – Peter im Osten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im August 2017 erfüllte sich der Deutschrocker einen seiner musikalischen Träume und lud zum MTV-Unplugged-Konzert nach Halle/Saale in das Steintor-Varieté ein. Das älteste Varieté-Theater Deutschlands wird 2017 zum Schauplatz für eines der besten Musikerlebnisse des Jahres. Schon als Maffay das Konzert eröffnet, hält es die Zuschauer in dem kleinen Theater nicht auf ihren Plätzen. Tosender Beifall und Jubel brechen aus. Neben Philipp Poisel, Johannes Oerding und The Common Linnets sang Maffay auch mit Jennifer West, der Leadsängerin von Jennifer Rostock und der international erfolgreichen Sängerin Katie Melua. Der MDR präsentiert das einmalige MTV-Unplugged Konzert am Samstag Abend ab 22.45 Uhr.

Die Brücke zwischen Ost und West

Als er den Song "Über sieben Brücken" damals im Radio hörte, war Maffays Interesse sofort geweckt. Er besuchte Karat in der Nähe von Wiesbaden bei einem Konzert. Sie verstanden sich auf Anhieb.

Ich habe gesagt, 'Mir gefällt der Song, habt ihr was dagegen, wenn wir den auch singen und spielen?' Und sie waren einverstanden damit und so kam es zu dieser Version.

Peter Maffay

Der Titel von Karat wurde durch Maffays Interpretation noch bekannter und wurde zum Hit. Das Lied wurde zur Hymne: Es war im doppelten Sinne die Brücke zwischen Ost und West. Bei den Konzerten in der DDR wurde das vom Publikum nicht nur verstanden, sondern auch gefühlt. Bis heute ist dieses Lied ein Wegbegleiter. In Halle hat Maffay davon eine Unplugged-Version aufgenommen.

Kurz reinhören

Maffay
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 11.11.2017 20:15Uhr 00:56 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-151808.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Maffay
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 11.11.2017 20:15Uhr 00:49 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-151806.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Goldene Henne 2017, Auftritt - Peter Maffay und Johannes Oerding
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sehen Sie Peter Maffay gemeinsam mit Johannes Oerding mit dem Song "Über sieben Brücken" bei der Goldenen Henne 2017.

Musik & Show Fr 13.10.2017 20:15Uhr 04:25 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Peter Maffay
Bildrechte: Wolfgang Köhler/Allendorf Media GmbH

Beim Soundcheck in Halle/Saale Die Unplugged-Version

Die Unplugged-Version

Sa 11.11.2017 20:15Uhr 00:01 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-151878.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm MDR FERNSEHEN | Riverboat mit Peter Maffay | 10.11.2017 | 22:35 Uhr

MDR FERNSEHEN | Peter und der Osten - Maffay in der DDR | 11. November 2017 | 22:00 Uhr

MDR FERNSEHEN | Peter Maffay live in Halle | 11. November 2017 | 22:45 Uhr