Atemberaubende Aussicht "Skywalk" auf Sonnenstein wird eröffnet

Den Sonnenstein im Eichsfeld krönt eine neue Attraktion: ein "Skywalk". Von der Aussichtsplattform aus Glas und Stahl reicht der Blick über Ohmgebirge und Kyffhäuser bis zum Harz. Der "Skywalk" aus Glas und Stahl ragt neun Meter über einen klippenartigen Steilhang hinaus. Am 24. Mai 2017 wird er offiziell eingeweiht.

Die Aussichtsplattform sollte schon Ende 2016 fertig werden. Die Arbeiten hatten sich verzögert, weil Naturschützer Einwände vorgebracht hatten. Der 486 Meter hohe Sonnenstein nördlich von Leinefelde-Worbis ist ein beliebtes Ausflugsziel. Auf dem Plateau gibt es neben einem imposanten Kreuz auch einen vier Meter großen Riesen aus Eichenholz und eine Sonnenuhr. Eine Sitzgruppe unter einem Sonnensegel lädt zum Verweilen ein.

Zuletzt aktualisiert: 22. Mai 2017, 11:16 Uhr