Amigos
Bildrechte: IMAGO

Jubel bei den Fans Die Amigos machen weiter!

Für die Fans des Schlager-Duos schlug die Meldung ein wie eine Bombe: Die Illustrierte "Neue Post" hatte berichtet, dass sich Die Amigos von der Bühne verabschieden wollen. Die Brüder und ihr Management wussten allerdings nichts davon. Wie Manager Wilfried Emig '"Meine Schlagerwelt" sagte, ist an Abschied nicht zu denken, für 2018 und 2019 seien jede Menge Auftrittstermine geplant.

Amigos
Bildrechte: IMAGO

Wie die "Neue Post" zu der Aussage, dass Die Amigos sich von der Bühne verabschieden wollen komme, wisse er nicht. Es gebe allerdings eine vierteilige Fernsehserie über das Duo. In dieser sage einer der Brüder, dass endgültig Schluss sei, wenn Die Amigos einmal eine Abschiedstournee machen würden. Es sei aber kein genauer Zeitpunkt genannt worden.

Bei Facebook reagierte auch die Band selbst auf die Abschiedsgerüchte: "Wenn wir mit 70 nicht mehr auf der Bühne stehen möchten, dann nehmen wir uns einen Stuhl und setzen uns", kommentieren Die Amigos ironisch die Diskussion.

Seit 47 Jahren touren die Brüder Bernd Ulrich (66) und Karl-Heinz Ulrich (68) mit ihrer Musik durchs Land. Die Amigos haben inzwischen fast drei Millionen Tonträger verkauft, ihre Konzerte ziehen zehntausende Fans an.

Die Amigos wurden 1970 gegründet, zunächst gehören neben den Brüdern Bernd Ulrich und Karl-Heinz Ulrich weitere wechselnde Musiker dazu, seit 2000 treten die Brüder als Duo auf. Der endgültige Durchbruch gelang den Amigos 2006, als sie in "Achims Hitparade" auftraten und den Titel "Musikantenkönig" gewannen.

Inzwischen kann das Schlager-Duo auf mehrere Goldene Schallplatten und Platin-Schallplatten, drei "Kronen der Volksmusik" und einen Echo stolz sein. Auch in diesem Jahr sind die "Amigos" unterwegs - hier finden Sie alle Tourneetermine für 2017.

Amigos
Bildrechte: Sony Music

Amigos: Autogrammadresse

Amigos: Autogrammadresse

Inge Klarner-Trißl
Hauptstr. 30
95676 Wiesau

Zuletzt aktualisiert: 09. Februar 2017, 12:06 Uhr