Michael Holm
Als Texter, Komponist & Sänger gleichermaßen erfolgreich: Michael Holm Bildrechte: dpa

Michael Holm veröffentlicht neue CD Musik ist mein Leben

"Als die alten Zeiten jung waren" ist der Titel des aktuellen Albums von Schlagerlegende Michael Holm. Der Sänger muss wissen, wie es war, immerhin steht er seit mehr als 45 Jahren auf der Bühne. Schlager wie "Mendocino" oder "Tränen lügen nicht" sind echte Ohrwürmer und dürfen bis heute auf keiner Tanzparty fehlen.

Michael Holm
Als Texter, Komponist & Sänger gleichermaßen erfolgreich: Michael Holm Bildrechte: dpa

Seine Fans haben lange darauf gewartet - und das hat sich gelohnt. Michael Holm war im Studio, um Songs für seine neue CD aufzunehmen: "Als die alten Zeiten jung war'n" ist eine Sammlung von einzigartigen Titeln, die dem Künstler am Herzen liegen. Der aktuelle Titel "Wer die Musik nicht liebt" ist darauf ebenso zu finden, wie seine Version von "So leb' dein Leben". Für Michael Holm steht früh fest, wie er sein Leben leben will: mit und für die Musik. Mit 15 gründet er die erste eigene Band, mit 18 folgt die erste Veröffentlichung, mit 19 die erste deutsche Chartnotierung. Seinen künstlerischen Durchbruch kann Michael Holm 1962 mit dem Superhit "Mendocino" feiern, der Titel wird in Deutschland zur meistverkauften Single des Jahres. Große Erfolge feiert der gebürtige Erlanger außerdem mit "Tränen lügen nicht" im Jahr 1974 sowie 1977 mit "Musst Du jetzt gerade gehen, Lucille".

Michael Holm: Schlagersänger + Texter + Komponist + Produzent

Michael Holm, 1970er Jahre
In den 70er Jahren kann der junge Musiker Michael Holm seine ersten großen Erfolge feiern. Bildrechte: IMAGO
Michael Holm, 1970er Jahre
In den 70er Jahren kann der junge Musiker Michael Holm seine ersten großen Erfolge feiern. Bildrechte: IMAGO
Michael Holm, 1970er Jahre
So veröffentlicht er 1974 mit dem Titel "Tränen lügen nicht" seinen einzigen Nummer-1-Hit. Auch mit den Schlagern "Musst Du jetzt gerade gehen, Lucille" (1977) und "El Lute" (1979) ist er sehr erfolgreich. Bildrechte: IMAGO
Michael Holm mit seinem Bruder Johannes Walter, 1987
Auch der Bruder von Michael Holm, Andreas Walter (r.), ist Künstler. Hier ist der Musiker mit ihm 1987 bei der Vorstellung des Buches von Walter "Die heilende Kraft des Atems". Bildrechte: IMAGO
Guildo Horn und Michael Holm 1996
Guildo Horn (l.) und Michael Holm 1996 bei einem gemeinsamen Auftritt in einer Fernsehsendung. Für Guildo Horn arbeitet Michael Holm auch als Produzent. Bildrechte: IMAGO
Michael Holm  mit Hühnern und Gänsen, 2003
Der Musiker lebt mit seiner Frau Beate am Starnberger See - hier kann er sich erholen und abschalten. Gemeinsam mit seiner Frau engagiert sich Michael Holm für die Tierrettung "Arca Fabiana". Bildrechte: IMAGO
Michael Holm mit Tochter Anna und Sohn Maximilian, 2008
Ganz in Familie: Michael Holm 2008 mit seinem Sohn Maximilian und seiner Tochter Anna. Bildrechte: IMAGO
 Michael Holm mit Frau Beate und Tochter Anna-Franziska, 2008
Auf diesem Foto ist auch Michael Holms Ehefrau Beate. Bildrechte: IMAGO
Michael Holm, 2009
Für sein Schaffen erhält Michael Holm zahlreiche Auszeichnungen, u.a. vier "Goldene Stimmgabeln" und einen "Goldenen Nürnberger Trichter". Bildrechte: IMAGO
Alle (8) Bilder anzeigen
Michael Holm, 1970er Jahre
In den 70er Jahren schaffte Michael Hom den ganz großen Durchbruch als Schlagersänger. Bildrechte: IMAGO

Michael Holm: Mehr als ein Schlagerinterpret

Was viele nicht wissen: Michael Holm ist auch als Komponist, Texter und Musikproduzent äußerst erfolgreich. Bis heute hat er fast eintausend Songs geschrieben, darunter für Interpreten wie Peter Alexander, Howard Carpendale, Mary Roos, Peter Maffay und Rex Gildo. Für Guildo Horn produziert er das Album "Danke". Ende der 70er-Jahre gründet Michael Holm gemeinsam mit Kristian Schultze das Instrumental-Projekt "Cusco".

Michael Holm sitzt am Klavier
Michael Holm am Klavier Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder

"Cusco" ist ein Musikprojekt von Kristian Schultze und Michael Holm. Sein Stil kann am ehesten als instrumentale New Age-Musik bezeichnet werden. "Cusco" veröffentlicht Konzeptalben mit Themen um fremde Länder und Kulturen sowie Inseln und Wasserwelten, z.B. die Stücke "Alcatraz" oder "Galapagos". Die Musik ist geprägt von eingängigen Melodien und Panflötensound. Die größten Erfolge feiert "Cusco" in Japan, Südkorea und den USA, weltweit werden mehrere Millionen Exemplare verkauft. Quelle: Wikipedia

Michael Holm
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

MDR FERNSEHEN 01:59 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/audio-229128.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 - Gäste zum Kaffee | 15. November 2017 | 16:30 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 13. November 2017, 16:48 Uhr