Vanessa Mai und Andreas Ferber
Haben am 12. Juni still und heimlich geheiratet: Vanessa Mai & Andreas Ferber Bildrechte: dpa

Vanessa Mai hat geheiratet Pech im Spiel, Glück in der Liebe!

Sie war der Star der aktuellen "Let's Dance"-Staffel - und musste sich letztendlich mit dem zweiten Platz begnügen. Dafür konnte Vanessa Mai nun in ihrem Privatleben ganz gehörig punkten: Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die attraktive Sängerin ihrem langjährigen Freund und Manager Andreas Ferber in einer romatischen Zeremonie auf Mallorca das Jawort gegeben. "Meine Schlagerwelt" wünscht den frisch Vermählten alles erdenklich Liebe und Gute!

Vanessa Mai und Andreas Ferber
Haben am 12. Juni still und heimlich geheiratet: Vanessa Mai & Andreas Ferber Bildrechte: dpa
Eine Frau hält einen Brautstrauß in ihren Händen.
Vanessa Mai hat sich getraut! (Symbolbild) Bildrechte: Colourbox.de

Romantisch war nicht nur der Ort der Zeremonie, sondern auch das sexy Outfit der Braut: In einem Traum in Weiß und Blumenkranz im Haar hat Schlagerstar Vanessa Mai in einer kleinen Kapelle in Pollenca (Mallorca) ihrem Verlobten und Manager Andreas Ferber das Jawort gegeben. Zu den rund 30 geladenen Gästen gehörten neben Familie und engsten Freunden auch Schlagerstar Andrea Berg, die Stiefmutter des Bräutigams, und Poptitan Dieter Bohlen. 

Auf dem Papier ist die Ehe des Traumpaars schon länger besiegelt: Von der Öffentlichkeit unbemerkt hatten sich Vanessa und Andreas kurz vor dem "Let's Dance"-Finale standesamtlich trauen lassen. Kennengelernt haben sich die beiden bereits im Jahr 2012, seit 2013 treten sie auch "offiziell" als Paar auf. Dass die kirchliche Trauung nun ausgerechnet auf Mallorca stattfand ist kein Zufall: Denn genau hier machte Andreas seiner Liebsten zu Beginn des vergangenen Jahres den Heiratsantrag. 

Über dieses Thema berichtet die MDR SCHLAGERWELT: 13.06.2017 | ab 07:00 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2017, 15:21 Uhr