Menschen mittendrin In Grit Herzogs Stadtteilgarten "Bunte Beete"

Im Stadtteilgarten "Bunte Beete" in Halle hat Grit Herzog zwar das Sagen - dennoch hört sie dort meist zu. Die Sozialarbeiterin widmet sich ihrem Herzensprojekt und den Menschen, die dorthin kommen, mit vollem Einsatz.

Grit Herzog unterhält sich mit zwei Männern.
Zuhören ist Grit Herzogs Hauptaufgabe im Stadtteilgarten "Bunte Beete". Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Grit Herzog unterhält sich mit zwei Männern.
Zuhören ist Grit Herzogs Hauptaufgabe im Stadtteilgarten "Bunte Beete". Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Grit Herzog
Im Jahr 2016 wurde der Grundstein für ihr "Herzensprojekt" in Halle Heide-Nord gelegt. Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Stadtteilgarten Bunte Beete freche Maus
Der Ertrag kann sich aber auch nach so kurzer Zeit schon sehen lassen. In den Wochen vor der Bundestagswahl wurde in dem Garten schon viel geerntet und kann auch in Zukunft noch viel geerntet werden. Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Grit Herzog
Der Garten ist gesäumt von den Plattenbauten des sozial schwachen Viertels. Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Zaun im Stadtteilgarten Bunte Beete
Das Tor zum Garten steht allen Interessierten offen. Immer mittwochs gibt es ein gmeinsames Frühstück. Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Ein Korb mit Gemüse im Stadtteilgarten Bunte Beete.
Gegen eine Spende kann jeder die Erzeugnisse aus dem Garten zu Hause verarbeiten.

Über "Menschen mittendrin" berichtet MDR AKTUELL auch im:
Fernsehen | zwischen 11.8. und 24.9.2017 | wöchentlich
Bildrechte: MDR/Julia Hartmann
Alle (6) Bilder anzeigen