Mutcamp Peter Escher moderiert

Peter Escher macht es Spaß, Menschen zu helfen. In über 850 Sendungen hat er sich mit "Escher – Der MDR-Ratgeber" für die Zuschauer eingesetzt und ihnen aus misslichen Lagen geholfen.

Jetzt ist Peter Escher im "Mutcamp für Erwachsene" im Harz im Einsatz: Diesmal ist er nicht nur Moderator. Er begleitet Simone, Maik, Patricia und Ute ganz direkt auf ihrem Weg, raus aus der Angst. Dabei steht Peter ihnen zur Seite, hat immer ein offenes Ohr für sie, spornt sie an oder leidet mit ihnen.

Ich war sehr überrascht, wie offen Ute, Patricia, Simone und Maik mit ihren Ängsten umgegangen sind. Das mitzuerleben und sie dabei zu begleiten, hat mich sehr bewegt. Das hätte ich in einem Unterhaltungsformat vorher so nicht für möglich gehalten.

Peter Escher

Durch diese Nähe kann Peter Escher auch die Zuschauer miterleben lassen, wie die Kandidaten hoffen, kämpfen, weinen und am Ende ihre Ängste beherrschen, statt sich weiter von ihnen beherrschen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert: 29. Juli 2016, 16:40 Uhr