DFB Pokal
Bildrechte: IMAGO

Der Chemnitzer FC spielt gegen FC Bayern München

DFB Pokal
Bildrechte: IMAGO

In der Spiel-Saison im Jahr 2017 bis zum Jahr 2018
wird wieder um den DFB-Pokal gespielt.
7 Mannschaften aus Mittel-Deutschland sind dabei.
Welche Mannschaften gegen-einander spielen:
Das wurde ausgelost.

Große Freude in der Stadt Chemnitz
Der Chemnitz FC hat einen sehr schweren Gegner bekommen.
Er muss gegen den FC Bayern München spielen.
Der FC Bayern München ist der beste Fußball-Verein in Deutschland.
Der Chemnitz FC hat im Internet dazu geschrieben:
Zuerst war es ein großer Schreck für uns.
Aber jetzt freuen wir uns auf das Spiel.

Ein Traumlos gab es für den RB Leipzig
Er spielt gegen den Fußball-Verein Sportfreunde Dorfmerkingen.
Der RB Leipzig spielt in der 1. Bundes-Liga.
Die Sportfreunde Dorfmerkingen spielen in der Landes-Liga.
Dort sind sie Verbands-Sieger.

Der SG Dynamo Dresden spielt in der 2. Bundes-Liga
Er muss gegen den TuS Koblenz spielen.
Der TuS Koblenz spielt in der Regional-Liga.

Der FC Erzgebirge Aue spielt in der 2. Bundes-Liga.
Er muss gegen den SV Wehen Wiesbaden spielen.
Der SV Wehen Wiesbaden spielt in der 3. Bundes-Liga.

Vater spielt gegen den Sohn
Bei Germania Halberstadt ist Andreas Petersen Trainer.
Sein Verein spielt in der Regional-Liga.
Mit seiner Mannschaft muss er gegen den SC Freiburg spielen.
Die Mannschaft spielt in der 1. Bundes-Liga.
Und der Sohn von Andreas Petersen spielt bei dem SC Freiburg.
So gibt es ein Spiel: Vater gegen Sohn.

Andreas Petersen hat dem MDR dazu gesagt:
Das Los hat es gut mit uns gemeint.
Wir haben schon 2 Mal gegen die Mannschaft
von meinem Sohn gespielt.
Und wir haben bisher immer gewonnen.

Auch der 1. FC Magdeburg ist mit dem Los zufrieden.
Er spielt in der 3. Bundes-Liga.
Sein Gegner ist der FC Augsburg.
Der spielt in der 1. Bundes-Liga.

Der Geschäfts-Führer Mario Kallnik vom 1. FC Magdeburg hat gesagt:
Ein Verein aus der 1. Bundes-Liga ist immer gut.
Das wird kein leichtes Spiel.
Wir müssen uns anstrengen.
Aber wir wollen gewinnen.
Damit wir in der 2. Runde mit-spielen können.

Der Fußball-Verein Rot-Weiß-Erfurt
hat einen richtig schweren Gegner bekommen.
Der Fußball-Verein Rot-Weiß-Erfurt spielt in der 3.Liga.
In der 1. Runde müssen sie gegen den TSG Hoffenheim spielen.
Der TSG Hoffenheim spielt in der 1. Liga.

Der TSG Hoffenheim hat schon 1 schweres Ziel erreicht.
Sie spielen in der Saison im Jahr 2017 bis zum Jahr 2018
in der Champions-League.
Das bedeutet:
Der TSG Hoffenheim ist ein richtig guter Fußball-Verein.

Wann die Spiele sind:
Dass muss noch bestimmt werden.
Bis Ende Juni sollen die Termine fest-stehen.

Über dieses Thema berichtet MDR AKTUELL auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | 11.06.2017 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Juni 2017, 17:00 Uhr