Nachrichten

MDR-Thementag: Schule in der Krise

Schule in der Krise: Ist Bildung abhängig vom Einkommen der Eltern?

Landesweiter Protesttag in Sachsen: 20.000 Schüler protestieren gegen Bildungspolitik

Sachsenweit haben Tausende Schüler gegen Lehrermangel und Unterrichtsausfall protestiert. In Leipzig, Dresden, Bautzen und Chemnitz nahmen mehr als 20.000 Schüler an den Protesten teil. [mehr]


Sachsen : Kurth: "Wir werden Kassensturz machen"

Die neue sächsische Kultusministerin will einen Kassensturz von ihrem Etat und den fehlenden Lehrerstellen machen. Derzeit seien zu viele verschiedene Zahlen im Umlauf. Damit könne man nicht konstruktiv verhandeln. [mehr]


Thementag: Schule in der Krise: Lehrerschub für Thüringen

In Thüringen ist jeder zweite Lehrer 51 Jahre und älter. Lehrer- und Schülerverbände fordern deshalb schon länger mehr Personal. Jetzt lenkt der Freistaat ein - zur rechten Zeit? [mehr]


Thementag: Schule in der Krise: Keine Schonzeit für Sachsens neue Kultusministerin

Frust an den Schulen, Unterrichtsausfall, gestresste Lehrer, die über Unterbesetzung klagen und dann der Rücktritt des Ministers, der all das nicht mehr verantworten will. Seine Nachfolgerin hat einiges zu tun. [mehr]


Das MDR Schulprojekt

DDR : Eure Geschichte

"DDR? - Keine Ahnung!" Das multimediale Schulprojekt "Eure Geschichte" bietet für Schüler ab der neunten Klasse einen zeitgemäßen Zugang zur DDR-Geschichte. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK