Allergische Reaktion möglich Drogeriemarkt dm ruft Immun-Kur zurück

Eigentlich soll das Nahrungsergänzungsmittel die Gesundheit stärken. Doch stattdessen kann es Hautrötungen, Schwellungen und Brennen hervorrufen. Kunden sollen deshalb die Trinkampullen zurückbringen.

Der Drogerieriese dm ruft Trinkampullen mit einer Immun-Kur zurück. Das Unternehmen erklärte, das Nahrungsergänzungsmittel könne allergische Reaktionen auslösen. Es könne zu Hautrötungen, Schwellungen oder Brennen kommen.

Dm-drogerie Immunwochenkur
Bildrechte: dm

Betroffen ist: "Das gesunde Plus Immun Wochenkur Trinkampullen, 7 St."

Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/2018 und 02/2019

Das Mindesthaltbarkeitsdatum steht auf dem Boden der Verpackung.

Rückgabe erbeten

Kunden werden dringend gebeten, das Produkt nicht zu benutzen. Sie sollten es ungeöffnet oder bereits geöffnet in die dm-Märkte zurückbringen. Der Kaufpreis werde erstattet.

Über dieses Thema berichtet MDR AKTUELL auch im: Radio | 04.11.2017 | 12:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. November 2017, 18:07 Uhr