MDR.DE

BUGA: Haseloff sieht Chancen für Region

Ministerpräsident Haseloff erhofft sich von der Bundesgartenschau Anreize für die Zukunft der Havel-Region. Er sagte, die BUGA 1999 in Magdeburg habe gezeigt, welchen Schub eine Stadt damit erhalten könne. Das sei auch in der Havel-Region möglich. Die BUGA ermögliche erhebliche Impulse für Tourismus und Infrastruktur im nördlichen Sachsen-Anhalt. Die Bundesgartenschau ist heute offiziell eröffnet worden. Erstmals findet sie in einer ganzen Region statt. Neben vier Orten in Brandenburg ist auch Havelberg im Landkreis Stendal unter den Buga-Städten. Dort gibt es morgen Vormittag eine Eröffnungsfeier am Dom.

Drohbriefe gegen OB Trümper: Tatverdächtiger ermittelt

Ein 51-Jähriger aus dem Landkreis Harz steht im Verdacht, Drohbriefe an Magdeburgs Oberbürgermeister Trümper geschrieben zu haben. Nach Polizei-Angaben wollte sich der Mann bislang allerdings nicht zu den Vorwürfen äußern. Ein politisches Motiv werde derzeit aber ausgeschlossen. Laut einem Medienbericht sollen die Drohbriefe an Trümper ein Racheakt gewesen sein. Demnach wollte der 51-Jährige die Drohungen seinem früheren Chef anhängen, der ihn entlassen hatte. Dazu verwendete er dessen Briefkopf für die Drohbriefe. Trümper hatte wegen der Morddrohungen zeitweise unter Polizeischutz gestanden.

Jerichower Land überrascht über Straathof-Urteil

Das vom Oberverwaltungsgericht Magdeburg gekippte Tierhaltungsverbot gegen Straathof ist für den Landkreis Jerichower Land eine Überraschung. Landrat Burchhardt sagte MDR SACHSEN-ANHALT, man werde kommende Woche das Urteil juristisch bewerten und dann entscheiden, wie damit umgegangen werde. Auf den ersten Blick mindere das Urteil aber nicht die vom Landkreis erhobenen Vorwürfe. Das Jerichower Land hatte ein bundesweit gültiges Tierhaltungsverbot gegen den Züchter Straathof verhängt. Dieses hat das Oberverwaltungsgericht nun wieder aufgehoben. Der aus den Niederlanden stammende Straathof ist einer der größten Schweinezüchter in Europa.

Gallert für Spitzenkandidatur nominiert

Linken-Fraktionsvorsitzender Gallert ist für die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl 2016 nominiert worden. Auf dem Parteitag der Linken in Dessau-Roßlau stimmten die rund 130 Delegierten einstimmig für den 51-Jährigen. Die endgültige Wahl Gallerts als Spitzenkandidat soll im Herbst stattfinden.

Demonstrationen gegen TTIP-Abkommen

Deutschlandweit haben heute tausende Menschen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA demonstriert. Nach Angaben der Organisatoren sind in zahlreichen Städten mehrere zehntausend Menschen auf die Straße gegangen. In Karlsruhe gab es beispielsweise eine Fahrrad-Demonstration, in Berlin versammelten sich Protestler zu einer Menschenkette. Aktionen fanden zudem in zahlreichen anderen Ländern weltweit statt. Die Kritiker des geplanten Abkommens befürchten, dass es negative Auwirkungen auf europäische Standards haben könnte, beispielsweise beim Verbraucher- und Umweltschutz.

AfD legt Kurs für Landtagswahlkampf fest

Die AfD hat ihren Kurs für den kommenden Landtagswahlkampf festgelegt. Beim Parteitag in der Altmark hat Landeschef Poggenburg als Themenschwerpunkte unter anderem Innere Sicherheit, Asyl und Bildung angekündigt. Er sagte MDR SACHSEN-ANHALT, die AfD habe ihren Platz rechts von der CDU. Die 60 anwesenden Mitglieder stellten sich mit großer Mehrheit hinter die so genannte Erfurter Resolution. Darin hatten Poggenburg und der Thüringer AfD-Chef Höcke die Bundespartei aufgefordert, sich für eine grundsätzliche politische Wende in Deutschland einzusetzen. In der Partei tobt derzeit ein Richtungsstreit - führende Mitglieder wie Parteivize Henkel warnen vor einem Rechtsruck.

Cranach-Preis in Wittenberg verliehen

In Wittenberg ist der Internationale Lucas-Cranach-Preis verliehen worden. Der mit 6.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an die russische Fotografin Katerina Belkina. Insgesamt hatten sich rund 640 Künstler zum Thema "Cranach 2.0" beworben - mit Gemälden, Plastiken, Fotografien und Videos. Der Kunstpreis wurde erstmals ausgeschrieben. Anlass ist der 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren. Die besten Werke sind ab heute auch in der Exerzierhalle in Wittenberg zu sehen.

Brandanschlag auf linken Szene-Treff in Bitterfeld

In Bitterfeld haben Unbekannte offenbar einen Brandanschlag auf einen Treff der linken Szene verübt. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, wurden Brandsätze über einen Zaun geworfen. Ein Wohnwagen fing Feuer. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Staatsschutz ermittelt.

Fußball: Stuttgart weiter auf Abstiegsplatz

In der Fußball-Bundesliga bleibt der VfB Stuttgart auf einem direkten Abstiegsplatz. Der Tabellen-Vorletzte verlor in Augsburg mit 1:2. Die weiteren Ergebnisse der Fußball-Bundesliga: Dortmund - Paderborn 3:0 Leverkusen - Hannover 4:0 Berlin - Köln 0:0 Freiburg - Mainz 2:3 Hoffenheim - München 0:2

Formel 1: Nächste Pole für Hamilton

Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich die nächste Pole Position gesichert. Beim Qualifying zum Großen Preis von Bahrain sicherten sich hinter ihm Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel und Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg Platz 2 und 3.

Handball: SCM gewinnt

In der Handball-Bundesliga hat der SC Magdeburg sein Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim klar gewonnen - mit 32 zu 24. Damit behalten die Magdeburger den dritten Tabellenplatz weiter in Reichweite.

Zuletzt aktualisiert: 18. April 2015, 22:35 Uhr

© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK