Milians erster Fußabdruck aus der Klinik im Vergleich zu seinem jetzigen Fuß
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nah dran - Das Magazin | 30.03.2017 | Zum Nachschauen Familienbande

Geschwister, Eltern, Kinder - diese Beziehungen begleiten uns ein Leben lang. Nichts ist wichtiger als die Familie. Und nichts ist nervenaufreibender. Wir erzählen im "Nah dran"-Magazin Geschichten von Familienbanden. Von Geschwisterliebe und Vater-Sohn-Beziehungen. Von Bindungen und Verwerfungen. Von Mutterrollen und neuen Vätermodellen. Wer hat zu Hause die Hosen an? Wer steckt zurück, wenn Kinder kommen? Wer pflegt die Eltern? Wer ist Lieblingskind und wer das schwarze Schaf?

Milians erster Fußabdruck aus der Klinik im Vergleich zu seinem jetzigen Fuß
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Weitere Themen der Sendung


Meine fremden Eltern – Der ungeheure Fund auf dem Dachboden

Niemand kennt uns so gut, wie unsere Eltern. Und umgekehrt? Was passiert wenn man feststellen muss, dass die eigenen Eltern völlig unbekannte Seiten haben?

Mann liest Zettel
Joachim Krause fand Tagebücher und Briefe seiner Eltern aus der Zeit der Nazi-Diktatur. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So ging es Joachim Krause und seinen Geschwistern. Auf dem Dachboden fanden sie Tagebücher und Briefe aus der Zeit des Nationalsozialismus, die ihre Eltern als Anhänger der Nazi-Ideologie offenbaren. Für Fragen war es da zu spät, die Eltern lebten bereits nicht mehr. Joachim Krause und seine Geschwister haben sich entschlossen, ihre Geschichte anderen zu erzählen.


Ohne meine Familie – Ausstieg bei den Zeugen Jehovas

Masha Root
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nah dran Do 30.03.2017 22:35Uhr 06:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Religionsgemeinschaften wie die Zeugen Jehovas haben strenge Vorschriften die häufig auch das Familienleben der Mitglieder beeinflussen. Sie sind bekannt dafür, keine engen Kontakte außerhalb ihrer Glaubensgemeinschaft zu haben. Wer die Zeugen Jehovas verlässt, darf nicht mehr mit Angehörigen sprechen, auch wenn es Eltern oder Kinder sind. Diese Erfahrung macht auch eine junge Frau. Uns erzählt sie von ihrem Leben ohne ihre Eltern.


Familien nach der Trennung – Kinder zwischen Mama und Papa

Wenn Eltern getrennte Wege gehen ist die größte Frage meistens, wer sich wie um die Kinder kümmert. Alle zwei Wochenenden zu Papa – für viele Kinder und viele Eltern ist diese Regelung zu wenig und nicht mehr zeitgemäß. Wie erleben Familien den Spagat zwischen zwei Haushalten und neuen Partnern? Wir haben mehrere nach ihren Konzepten gefragt.

Zuletzt aktualisiert: 31. März 2017, 10:04 Uhr