MDR Hörfunk

MDR Hörfunk | L 270 | Leipzig, 14.06.2012 : Live bei MDR FIGARO: Preisträgerkonzert des Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerbs Zwickau 2012

MDR FIGARO ist erstmals beim Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau live dabei und überträgt am Sonntag, 17. Juni, um 19.30 Uhr das Preisträgerkonzert mit dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau.

134 talentierte junge Musiker aus 28 Ländern wetteifern noch bis zum 17. Juni beim XVI. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau um die Gunst der Fachjury und des Publikums in den Kategorien Klavier und Gesang.

MDR FIGARO ist erstmals live dabei und überträgt am Sonntag, 17. Juni, um 19.30 Uhr das Preisträgerkonzert mit dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau unter Leitung von Generalmusikdirektor Lutz de Veer aus dem Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" – Bettina Volksdorf moderiert.

Der Abend unter dem Motto "Die nächste Generation" beginnt mit Robert Schumanns Ouvertüre op. 52, gefolgt von Auftritten der Preisträger. Außerdem werden Schumanns Klavierkonzert a-Moll op. 54, Introduktion und Allegro appassionato bzw. das Konzertstück G-Dur op. 92 und Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll op. 134 zu hören sein.

MDR FIGARO verleiht erstmals Publikumspreis

In diesem Jahr vergibt MDR FIGARO beim Schumann-Wettbewerb erstmals einen Publikumspreis. Das Publikum kann während der Endrunden am 15. und 16. Juni seinen Lieblingskünstler in den Fächern Klavier und Gesang küren. Den Gewinnern winkt eine professionelle CD-Produktion beim MDR-Kulturradio.

Der Zwickauer Wettbewerb hat in der Musikwelt einen hervorragenden Ruf. Unter den Preisträgern finden sich Künstler, die internationalen Glanz gewannen – wie die Pianisten Eliso Virsaladze und Dezsö Ránki sowie die Sänger Siegfried Lorenz, Edith Wiens und Matthias Görne.

www.mdr-figaro.de

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2012, 13:55 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK