Die Luftaufnahme von 2004 zeigt das historische Zentrum von Freiberg mit der Petrikirche, dem Obermarkt mit dem Rathaus und dem Dom.
Bildrechte: dpa

16.06.2017 MDR macht Programm beim 32. Bergstadtfest in Freiberg

Vom 22. bis 25. Juni verwandelt sich die Silberstadt zum 32. Mal in eine große Partyzone. MDR SACHSEN, MDR JUMP und MDR SPUTNIK lassen sich das Volksfest nicht entgehen und bieten volles Programm.

Die Luftaufnahme von 2004 zeigt das historische Zentrum von Freiberg mit der Petrikirche, dem Obermarkt mit dem Rathaus und dem Dom.
Bildrechte: dpa

Den Auftakt macht die MDR SACHSEN-Party am Donnerstag, 22. Juni, auf dem Obermarkt. Morgenmoderator Silvio Zschage begrüßt 19.45 Uhr die „Jolly Jumper“ auf der Bühne und gegen 22 Uhr die Pop-Band „Marquess“. Silvio Zschage ist auch Gastgeber der MDR SACHSEN-Nacht am Freitag, 23. Juni. Los geht es um 19.45 Uhr mit Rock‘n’Roll und Rockabilly von „The Mean Machines“. Stargast des Abends ist Peter Schilling. Mit seinen Kulthits wie „Major Tom“ oder „Terra Titanic“ kann das Publikum von 22 Uhr bis Mitternacht und im Anschluss zur MDR SACHSEN-Diskothek tanzen.

Laut und bunt wird es auch auf der Bühne vom Bierdorf in der Freiberger Innenstadt. MDR SPUTNIK startet am Freitagabend ab 20 Uhr die SPUTNIK-Festival-Show mit seinen Resident-DJs „krs.age“ und „Branko Jet“. Als Liveact mischt das Dresdner Duo Madstep die SPUTNIK-Bühne auf.

Johannes Oerding
Johannes Oerding Bildrechte: Sony Music

Am Samstag, 24. Juni, macht dann die MDR JUMP ARENA Station auf dem Obermarkt. Das Morningshow-Team Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde präsentiert ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit Interaktionen, Überraschungsgästen und Gewinnspielen. Der Star des Abends ist Johannes Oerding. In Freiberg stellt er sein neues Album „Kreise“ vor. Nach Oerding können die Konzertgäste mit dem sächsischen DJ-Duo „Anstandslos & Durchgeknallt“ weiterfeiern.

Zuletzt aktualisiert: 16. Juni 2017, 15:21 Uhr