Martin Luther

Der Reformator Martin Luther in einer Darstellung von Lukas Cranach dem Älteren
Bildrechte: dpa/Collage MDR

Martin Luther – Mensch und Mythos

Martin Luther – Mensch und Mythos

Über Martin Luther wurde schon viel geschrieben, es gibt zahlreiche Biografien. Vieles ist auch umstritten und wurde im Laufe der Zeit unterschiedlich gedeutet und interpretiert. Und manches ist bis heute ungeklärt.

Eine Biografie mit Fragezeichen

Lyndal Roper
Bildrechte: dpa

Die australische Historikerin Lyndal Roper über Luther als Mensch "Er war sicher jemand, der starke Konflikte mit Vaterfiguren hatte"

Diskurs: Der Mensch Martin Luther

Für Luther waren Körper und Sexualität Teil des Menschseins. Sein Glaube an die Einheit von Körper und Geist führt zum Kern seiner Theologie, der zu einem der großen Streitpunkte des Christentums werden sollte.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 25.02.2017 19:05Uhr 23:59 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mythos Luther - Was ist wahr und was nicht?

Lutherjahr 1983
Festgottesdienst 1983: Mit einem deutsch-deutschen TV-Gottesdienst wird das kirchliche Lutherjahr eröffnet Bildrechte: Wartburgstiftung Eisenach
November 1938, eine Frau läuft an einer Druckerei mit kaputten Fensterscheiben vorbei.
Bildrechte: IMAGO

"Luthers Worte überall" | Berlin | 28.04.-05.11.2017 Luther im Nationalsozialismus

Luther im Nationalsozialismus

Die Ausstellung in Berlin zeigt die Bemühungen der Nationalsozialisten, Martin Luther zu ihrem geistigen Gründervater zu instrumentalisieren und die Bemühungen einzelner Theologen, dies zu verhindern.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 28.04.2017 13:40Uhr 03:16 min

http://www.mdr.de/reformation500/luther/audio-refjahr-ausstellung-luther-im-nationalsozialismus-100_zc-d9da4cad_zs-a6f53aa0.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio