Die Tatorte der Reformation Spurensuche in Münster

Die Tatorte der Reformation Münster
Julian Sengelmann reist nach Münster. Im hiesigen Stadtmuseum will er mehr über die Geschichte der Stadt und das "Täuferreich von Münster" erfahren. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Julian Sengelmann reist nach Münster. Im hiesigen Stadtmuseum will er mehr über die Geschichte der Stadt und das "Täuferreich von Münster" erfahren. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Doch was hat es mit diesen Eisenkäfigen auf sich? Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Das Geheimnis will er in der St. Lambertikirche lüften. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Es geht mit Mann und Kamera in luftige Höhen. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Denn auch am Turm der Kirche hängen diese Eisenkäfige. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Martje Saljé, die Türmerin von Münster, weiß, was geschah. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Es hat mit einem König zu tun - einem selbsternannten. Jan van Leiden hieß er. Der Moderator schlüpft in dessen Rolle. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Die Tatorte der Reformation Münster
Doch wer war dieser Jan van Leiden? Was wissen die Münsteraner? Bildrechte: MDR/EIKON Nord
Alle (8) Bilder anzeigen