Alexa Feser
Bildrechte: IMAGO

Alexa Feser Der lange Weg zum Erfolg

Der Erfolg ließ bei Alexa Feser lange auf sich warten. 2014 startete sie dann endlich mit ihrem zweiten Album durch. Nun legt sie mit "Zwischen den Sekunden nach".

Alexa Feser
Bildrechte: IMAGO

Klavierunterricht seit ihrem vierten Lebensjahr, mit 20 Jahren komponierte sie erste Songs - Alexa Fesers Leben war schon immer von Musik bestimmt. Vorbild war vor allem ihr Großvater, ein erfolgreicher Jazzpianist in New York. Doch um von der Musik leben zu können, war es ein langer Weg.

Alexa Feser im MDR JUMP Interview mit Felix Heklau
Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf

MDR JUMP Di 25.04.2017 13:31Uhr 09:18 min

http://www.jumpradio.de/musik/star/video-101126.html

Rechte: MDR JUMP

Video

Alexa Feser arbeitete unter anderem als DJane, als Backgroundsängerin bei den No Angels, Thomas Anders und Ricky Martin. Und sie flog als Stewardess um die Welt. Der Musik blieb sie jedoch immer treu.

2014 dann der Durchbruch: Mit ihrem zweiten Studioalbum "Gold von Morgen" eroberte sie schlagartig eine treue Fangemeinde. Es folgte 2015 die Teilnahme am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und im gleichen Jahr eine Nominierung für den Echo.

Alexa Feser sitzt singend am Piano.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für ihr neues Album "Zwischen den Sekunden", das im April erschienen ist, hat Alexa Feser wieder die Koffer gepackt - und ist in ein anderes Berliner Viertel gezogen. Inspiriert vom bunten Treiben am Alexanderplatz sind gefühlvolle Songs entstanden, die sich um Neuanfänge, Wertschätzung, Chaos und die Liebe drehen. Unterstützt wurde sie bei diesem emotionalen Auf und Ab von Rapper Curse.

Im Mai geht die Sängerin mit ihrem neuen Album auf Tour. Dann macht sie unter anderem in Dresden (17. Mai) und Leipzig (19. Mai) Station.

Alexa Feser ist zu Gast im Riverboat Freitag, 28. April, 22 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. April 2017, 12:36 Uhr

Alexa Feser im MDR Fernsehen

Alexa Feser
Bildrechte: Warner Music
MDR FERNSEHEN Sa, 29.04.2017 00:00 00:45