Jörg Junhold, Zoodirektor Zoo Leipzig
Tiermediziner, Marketingfachmann und Bauherr: Prof. Jörg Junhold Bildrechte: Zoo Leipzig

Prof. Jörg Junhold 20 Jahre Zoodirektor in Leipzig

Prof. Jörg Junhold ist seit 1997 Direktor des Leipziger Zoos. Einst angetreten als jüngster Zoodirektor Deutschlands, gehört "Sein Zoo" inzwischen zu den Top-100-Sehenswürdigkeiten Deutschlands und bereitet sich auf ein Jubiläumsjahr vor.

Jörg Junhold, Zoodirektor Zoo Leipzig
Tiermediziner, Marketingfachmann und Bauherr: Prof. Jörg Junhold Bildrechte: Zoo Leipzig

Jörg Junhold wurde am 26. März 1964 in Brandenburg als Sohn eines Tierarztes geboren. Nach dem Studium der Veterinärmedizin promovierte er an der Chirurgischen Tierklinik der Uni Leipzig. In den 1990er Jahren arbeitete Junhold zunächst als Marketingfachmann bei einem großen Tierfuttermittelhersteller. 1997 wurde er Geschäftsführer und Direktor des Zoos Leipzig - für den damals 33-Jährigen die erste Beschäftigung in einem Zoo. Zugleich wurde er jüngster Zoodirektor Deutschlands.

Im Jahr 2000 stellte Junhold seine Vision „Zoo der Zukunft“ vor, an der er seither zusammen mit Partnern aus Politik, Forschung und Wirtschaft arbeitet. Er betont stets, es brauchte die richtige Mischung aus artgerechter Tierhaltung, Zuchtprogrammen und außergewöhnlichen Erlebnissen für die Besucher. Junhold ist Präsident des Weltzooverbandes und seit 2013 Honorarprofessor der Veterinärmedizin an der Uni Leipzig.

Junholds persönliches Highlight in 20 Jahren ist die Eröffnung der Topenhalle "Gondwanaland" im Jahr 2011. Er ist stolz, Bauherr eines solch großen Projekts zu sein. Im vergangenen Jahr sorgte die Eröffnung des Koala-Hauses für Aufsehen. Im negativen Sinne auch der Ausbruch der Junglöwen, die zur Tötung eines der Tiere führte und für den Zoodirektor und sein Team zum persönlichen Tiefpunkt wurde.

Inzwischen ist eine neue Löwin im Zoo eingezogen und die Gunst des Publikums ist ungebrochen: 2016 hat es der Zoo Leipzig erstmals in die Liste der Top-100-Sehenswürdigkeiten Deutschlands geschafft.

Am 9. Juni wurde der Zoo 139 Jahre alt. Derweil laufen die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2018. Vor allem die Fortschritte der Himalaya-Baustelle stehen im Fokus. Sie ist der jüngste Baustein in Junholds Vision "Zoo der Zukunft".

Prof. Jörg Junhold ist zu Gast im Riverboat Freitag, 23. Juni 2017, 22 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2017, 14:07 Uhr

Der Direktor des Leipziger Zoos, Prof. Jörg Junhold, erzählt von seinen Lieblingstieren, den Elefanten.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Direktor des Leipziger Zoos, Prof. Jörg Junhold, erzählt von seinen Lieblingstieren, den Elefanten.

Mo 19.06.2017 17:22Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/riverboat/video-115262.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Der Direktor des Leipziger Zoos, Prof. Jörg Junhold, über die Diva im Zoo - den Orang Utan Bimbo.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Direktor des Leipziger Zoos, Prof. Jörg Junhold, über die Diva im Zoo - den Orang Utan Bimbo.

Mo 19.06.2017 17:29Uhr 00:50 min

https://www.mdr.de/riverboat/video-115268.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Koi-Karpfen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Direktor des Leipziger Zoos, Prof. Jörg Junhold, über seine Kinder und das Streicheln der Koi-Karpfen.

Mo 19.06.2017 17:31Uhr 00:18 min

https://www.mdr.de/riverboat/video-115272.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video