Maria Voskania
Cover des neuen Albums von Maria Voskania "Magie" Bildrechte: Anelia Janeva

Neues Album Maria Voskania ist "Magie"

Mit "Magie" ist Maria Voskania und ihrem Team ein Schlager-Pop-Album der modernen Art gelungen. Elemente des klassischen Schlagers vereinen sich auf der aktuellen Scheibe der Sängerin mit modernen Pop-Sounds. Ähnlich wie Schlagerstar Helene Fischer setzt auch Maria Voskania dabei auf unterschiedliche Produzenten und Songautoren.

Maria Voskania
Cover des neuen Albums von Maria Voskania "Magie" Bildrechte: Anelia Janeva

Das ist der Sommer von Maria Voskania! Die gebürtige Armenierin hat am 25.08.2017 mit "Magie" ihr bereits fünftes Album veröffentlicht. Eröffnet wird es von ihrer aktuellen Single "Ich seh nur dich", geschrieben von Maite Kelly. In der MDR-Fernsehsendung "Schlager einer Stadt" hat Maria Voskania die Pop-Hymne bereits einem breiten Publikum vorgestellt. Produziert wurde der Song von Thorsten Brötzmann, der durch seine erfolgreiche Arbeit für Helene Fischer bekannt ist. Für Maria Voskania ist Helene Fischer eine ganz besondere "Kollegin". Immerhin sang Maria sechs Jahre lang in ihrem Backgroundchor und sammelte dabei jede Menge Live-Erfahrung.

Mit "Magie" bei DSDS auf den dritten Platz

2017 hat Maria Voskania zum zweiten Mal an der Castingshow DSDS (Deutschland sucht den Superstar) teilgenommen. Dieses Mal schaffte sie es ins Finale und belegte mit dem Titel "Magie" einen dritten Platz. Der Song ist der zweite auf dem gleichnamigen Album. Er stammt aus der Feder von Ivo Moring, Produzent ist auch hier Thorsten Brötzmann. Der Titel schaffte es außerdem in die Single-Charts, in denen er sich drei Wochen hielt. Grund genug, das aktuelle Album nach ihm zu benennen.

Die Uptempo-Nummer "Unendlich frei" wurde vom Eurovisionssongschreiber Ali Zuckowski geschrieben und ist eigentlich ein klassischer Schlager mit Ohrwurmqualität. Mit "Küss mich" präsentiert Maria Voskania eine Ballade, die unter die Haut geht. Alles in allem bietet "Magie" 14 Stücke, die vor allem eines ausstrahlen: Selbstbewusstsein. Dabei bietet das Album sowohl klassische Schlagermelodien und modernen Pop als auch tanz- und clubtaugliche Lieder. (Quellen: Smago.de, mariavoskania.de)

Über dieses Thema berichtet das MDR FERNSEHEN: "Riverboat" | 08.09.2017 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. August 2017, 14:02 Uhr