Motsi Mabuse, 2014
Bildrechte: dpa

Die durchs Leben tanzt: Motsi Mabuse

Motsi Mabuse wurde als Jurymitglied bei "Let’s Dance" einem großen Publikum bekannt. Den Weg dorthin hat sie tanzend zurückgelegt.

Motsi Mabuse, 2014
Bildrechte: dpa

Ein Name, wie gemacht fürs Showbusiness: Motsi Mabuse. Ihr korrekter Vorname lautet Motshegetsi. Sie wurde 1981 in Bophuthatswana, dem heutigen Südafrika geboren. Bereits mit elf Jahren nahm Motsi Tanzunterricht. Nach der Schule begann sie zunächst ein Jurastudium – mit dem Ziel die Kanzlei des Vaters zu übernehmen. Diesen Plan gab sie schnell auf - dem Tanz zuliebe. Mit 18 Jahren kam die junge Tänzerin nach Deutschland und verliebte sich schnell in ihren Tanzpartner, Timo Kulczak.  

Timo und Motsi heirateten 2003 und waren auch auf dem Tanzparkett ein Dreamteam:  2009 und 2010 gewann das Ehepaar die Deutsche Meisterschaft in der Hauptgruppe Standard-Latein. Darüber hinaus erhielten sie zahlreiche weitere Auszeichnungen und tanzten sich an die Spitze der Weltrangliste. Die Ehe hielt nicht. In Evgenij Voznyuk fand Motsi eine neue Liebe und einen neuen Tanzpartner. Mabuse/Voznyuk tanzten erfolgreich bei den Professionals und holten 2013 die Deutsche Meisterschaft der Professionals Latein.  

Vom Tanzparkett ins Rampenlicht

Motsi Mabuse beendete ihre Profi-Tanzkarriere 2014 mit einem Abschiedstanz in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“. Längst war sie ein Teil der TV-Show geworden: 2007 tanzte sie dort mit Guildo Horn und später mit Rolf Scheider. Seit 2011 ist Motsi ein festes Mitglied der Jury. Dank ihrem Charme ist das Energiebündel auch in vielen anderen TV-Shows präsent, so zum Beispiel „Das Supertalent“ und „Curvy Supermodel“.

2016 gab Motsi außerdem ihr Debüt als Schauspielerin auf einer Theaterbühne: Bei den Bad Hersfelder Festspielen spielte sie in „Hexenjagd“ unter der Regie von Dieter Wedel. Natürlich tanzt sie weiter: Motsi vertritt Deutschland bei Turnieren, arbeitet außerdem als Choreografin, gibt Workshops und unterrichtet Turniertanzpaare.

Motsi Mabuse ist zu Gast im Riverboat am 17. Februar 2017 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. April 2017, 14:58 Uhr

Max Mutzke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Max Mutzke hat sein Jazz Album selbst produziert - weil die Idee bei den Plattenfirmen nicht gut ankam.

Mo 13.02.2017 18:08Uhr 01:10 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82706.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Andreas Kieling
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Tierfilmer hält die Diskussion über den Wolf für übertriebene Angstmache.

Mo 13.02.2017 10:43Uhr 01:06 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82586.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Karamba Diaby
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby aus dem Senegal erzählt im Riverboat über seine eigene Integration.

Mo 13.02.2017 18:40Uhr 01:59 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82724.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Max Mutzke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bettina Wulff
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Riverboat spricht Reformationsbotschafterin Bettina Wulff darüber, welche Rolle der Glaube für sie in der Vergangenheit gespielt hat.

Mo 13.02.2017 18:25Uhr 00:40 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82712.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Christian Henze
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit seiner Bühnenshow hat sich der TV-Koch einen Kindheitstraum erfüllt: Er wollte Rockstar werden.

Mo 13.02.2017 10:16Uhr 00:54 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82576.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Axel Hacke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Riverboat erzählt Axel Hacke, wie er nach der Wende von Tür zu Tür ging, um mit den Menschen zu reden.

Mo 13.02.2017 10:25Uhr 01:07 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82580.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Auf dem Riverboat spielte Max Mutzke seine neue Single
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf dem Riverboat spielte Max Mutzke seine neue Single "So viel mehr" - live.

Sa 11.02.2017 13:05Uhr 03:27 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82220.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Der Naturfilmer und Abenteurer Andreas Kieling beschreibt den Moment, in dem er sich nach der Rückkehr von einer Expedition zurück in die Einsamkeit sehnt.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Naturfilmer und Abenteurer Andreas Kieling beschreibt den Moment, in dem er sich nach der Rückkehr von einer Expedition zurück in die Einsamkeit sehnt.

Sa 11.02.2017 13:25Uhr 02:01 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82222.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Gojko Mitic
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gojko Mitic und Andreas Kieling Brüder im Geiste

Brüder im Geiste

Im Riverboat trafen sich Andreas Kieling und Gojo Mitic zum ersten Mal persönlich. Und trotzdem sind sie sich schon tausendfach begegnet.

Sa 11.02.2017 13:41Uhr 01:38 min

http://www.mdr.de/riverboat/video-82224.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video