Mo 13.02. 2017 16:30Uhr 29:30 min

Hutzenbossen
Hutzenbossen Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Mo, 13.02.2017 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
* "De Hutzenbossen" und Thomas "Rups" Unger (Volksmusiker aus dem Erzgebirge)

Wo die beiden Musikanten auftreten, ist Stimmung garantiert. Seit über zehn Jahren begeistern "De Hutzenbossen" ihr Publikum mit traditionellen Liedern in erzgebirgischer Mundart gleichermaßen wie mit eigenen Titeln im knackig-erfrischenden Erzgebirgs-Sound. Dr "Hutzen-Peter" und Dr "Hutzen-Andreas" interpretieren erzgebirgische Volksmusik auf moderne, mitreißende Art. Während ihrer Konzerte können die Zuhörer lernen, wie
die traditionellen Reifentiere geschnitzt werden. Denn der Bandname leitet sich vom erzgebirgischen Brauch des Hutzengehens ab, dem gemütlichen Zusammensitzen zum Schnitzen und Musizieren an langen Winterabenden. Bereits fünf CD's hat das Duo schon erfolgreich veröffentlicht, für das sechste Album der Volksmusiker komponierte Randfichten-"Rups" Thomas Unger letztes Jahr acht Titel.

Das sind unsere Gäste zum Kaffee bei MDR um 4

Westernreiterin Maria Till
Donnerstag, 23.11.2017: Maria Till, Weltmeisterin im Westernreiten Maria Till ist das klassische Pferdemädchen. Mit drei Jahren saß sie das erste Mal im Sattel, und bis heute hat ihre Leidenschaft sie nicht losgelassen. Ihre Sportart, das Westernreiten, ist aber so gar nicht mädchenhaft, sondern erfordert jede Menge Schneid. Beim sogenannten "Reining" – einer speziellen Disziplin – werden die Manöver ausschließlich im Galopp geritten, das Pferd wird durch Gewichtsverlagerungen der Reiterin geführt. Die Leipzigerin hat es drauf – sie ist zweifache deutsche Meisterin und seit diesem Jahr auch Weltmeisterin. Wir holen Leipzigs "Goldmarie" auf eine spannende halbe Stunde ins Studio. Bildrechte: Andrea Bonaga
Westernreiterin Maria Till
Donnerstag, 23.11.2017: Maria Till, Weltmeisterin im Westernreiten Maria Till ist das klassische Pferdemädchen. Mit drei Jahren saß sie das erste Mal im Sattel, und bis heute hat ihre Leidenschaft sie nicht losgelassen. Ihre Sportart, das Westernreiten, ist aber so gar nicht mädchenhaft, sondern erfordert jede Menge Schneid. Beim sogenannten "Reining" – einer speziellen Disziplin – werden die Manöver ausschließlich im Galopp geritten, das Pferd wird durch Gewichtsverlagerungen der Reiterin geführt. Die Leipzigerin hat es drauf – sie ist zweifache deutsche Meisterin und seit diesem Jahr auch Weltmeisterin. Wir holen Leipzigs "Goldmarie" auf eine spannende halbe Stunde ins Studio. Bildrechte: Andrea Bonaga
Sänger Howard Carpendale während der Aufzeichnung der ZDF - Fernsehshow Willkommen bei C A R M E N N E B E L am 30.09.2017 in der TUI Arena Hannover.
Freitag, 24.11.2017: Howard Carpendale, Sänger Seine Karriere ist mit Superlativen gespickt: 700 Titel, 50 Millionen verkaufter Tonträger, 17 Top-10-Alben und etliche Auszeichnungen. Howard Carpendale gehört zur Top-Riege deutscher Sänger und Entertainer. Mit seinem brandneuen Album "Wenn nicht wir" zeigt er eindrucksvoll, dass er auch nach 50 Bühnenjahren keinen Funken Leidenschaft eingebüßt hat. Wie er es schafft, immer am Puls der Zeit zu sein und für seine Fans doch stets der alte "Howie" zu bleiben, das erzählt uns der Entertainer als Gast zum Kaffee am Freitag. Bildrechte: IMAGO
Uwe Steimle
Montag, 27.11.2017: Uwe Steimle, Schauspieler & Moderator Bildrechte: MDR/Axel Berger
Die Produzentin Regina Ziegler
Dienstag, 28.11.2017: Regina Ziegler, Regisseurin & Produzentin Bildrechte: dpa
Hubertus Meyer-Burckhardt
Mittwoch, 29.11.2017: Hubertus Meyer-Burckhardt, Moderator & Autor Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Doro Pesch
Donnerstag, 30.11.2017: Doro Pesch, Rockstar Bildrechte: MDR/WDR/Thomas von der Heiden
Stefan Ganß
Freitag, 01.12.2017: Stefan Ganß mit seiner "Ganss heilen Welt" Bildrechte: MDR JUMP | Marco Prosch
Alle (7) Bilder anzeigen