Sila Sahin Soap-Sternchen, Tanztalent, Häuptlingstochter

Bekannt wurde Sila Sahin durch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", jetzt steigt die TV-Schönheit bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg in den Sattel. Am 9. Juni kommt die Schauspielerin und Moderatorin ins Riverboat.

Susan Sideropoulos, Sila Sahin, Maike von Bremen, Kristin Meyer und Natalie Alison bei der GZSZ Party 25 Jahre GZSZ im Delphi Filmpalas
Bereits zu Schulzeiten spielte Sila Sahin (2.v.l.) Theater, der große Durchbruch kam dann 2009 mit einer Hauptrolle in der Fernsehserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Für ganze fünf Jahre verkörperte sie die Rolle der Ayla Höfer. Hier ist sie mit ihren Kolleginnen Susan Sideropoulos (1.v.l.), Maike von Bremen (mi), Kristin Meyer (2.v.re.) und Natalie Alison (1.v.re.) bei der diesjährigen Party zu 25 Jahren GZSZ zu sehen. Bildrechte: IMAGO
Susan Sideropoulos, Sila Sahin, Maike von Bremen, Kristin Meyer und Natalie Alison bei der GZSZ Party 25 Jahre GZSZ im Delphi Filmpalas
Bereits zu Schulzeiten spielte Sila Sahin (2.v.l.) Theater, der große Durchbruch kam dann 2009 mit einer Hauptrolle in der Fernsehserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Für ganze fünf Jahre verkörperte sie die Rolle der Ayla Höfer. Hier ist sie mit ihren Kolleginnen Susan Sideropoulos (1.v.l.), Maike von Bremen (mi), Kristin Meyer (2.v.re.) und Natalie Alison (1.v.re.) bei der diesjährigen Party zu 25 Jahren GZSZ zu sehen. Bildrechte: IMAGO
Sila Sahin mit Joern Schloenvoigt
Bei GZSZ fand Sila Sahin die Liebe: Mit Jörn Schlönvoigt war sie das Traumpaar der Soap. Auch privat hatte es zwischen den beiden gefunkt. Doch nach einer dreijährigen Beziehung verkündeten sie 2013 das Aus. Bildrechte: IMAGO
Sila Sahin, Christian Polanc bei dem Finale der RTL Show Let s Dance in Köln Finale
2013 nahm Sila Sahin an der Tanzshow "Lets's dance" teil. Mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc erreichte sie einen spektakulären zweiten Platz. Wegen ihrer zahlreichen Unfälle und Verletzungen erhielt sie den Spitznamen "Sila Godzilla". Bildrechte: IMAGO
Timo (Michael Baral, rechts) lernt die hübsche Türkin Yildiz (Sila Sahin, l) kennen und ist begeistert. Lisa (Sontje Peplow) gefällt das gar nicht. Sie hat selbst ein Auge auf Timo geworfen. Dauer:10 Jahre
"Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei", "Notruf Hafenkante", "Verbotene Liebe" - Sila Sahin übernahm Gastrollen in etlichen TV-Serien. 2015 trat sie als die kopftuchtragende Türkin Yildiz in der "Lindenstraße" auf. Bildrechte: WDR/Steven Mahner
Samuel Sahin-Radlinger
Seit Januar 2016 ist Sila Sahin mit dem Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger, dem Torwart von Hannover 96, liiert. Im Juni des gleichen Jahres heirateten die beiden. Bildrechte: IMAGO
Sila Sahin
Sila Sahin engagiert sich ehrenamtlich für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und warb 2013 bundesweit in TV-Spots für die Stammzellspende. Außerdem setzt sie sich für die Tierrechtsorganisation PETA ein. Bildrechte: IMAGO
Mathieu Carriere als Old Surehand , Sila Sahin als Lea-tshina und Alexander Klaws als Old Surehand
Aktuell sitzt die 31-Jährige beruflich fest im Sattel von Bad Segeberg: Von Juni bis September 2017 spielt Sila Sahin bei den Karl-May-Festspielen an der Seite von Alexander Klaws (re.) und Mathieu Carrière (li.) die Rolle der Comanchin und Häuptlingstochter Lea-tshina in "Old Shurehand". Bildrechte: IMAGO
Alle (7) Bilder anzeigen