Spürnasen in Bad Schmiedeberg Wie Hunde bei der Suche nach der Brandursache helfen

In Bad Schmiedeberg kommen seit einigen Tagen ganz besondere Spürnasen zum Einsatz. Über 30 speziell ausgebildete Hunde zeigen dort, was sie drauf haben. Sie sind darauf trainiert, Brandursachen zu ermitteln.

Ein Brandmittelspürhund durchsucht in einem abgesperrten Bereich Brandreste.
Dieser Schäferhund ist eine exzellente Spürnase. Wegen seiner Fähigkeiten ist er ein wichtiger Helfer bei der Suche nach Brandursachen. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Ein Brandmittelspürhund durchsucht in einem abgesperrten Bereich Brandreste.
Dieser Schäferhund ist eine exzellente Spürnase. Wegen seiner Fähigkeiten ist er ein wichtiger Helfer bei der Suche nach Brandursachen. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Ein Polizist kniet neben einem Brandmittelspürhund.
Deshalb heißt er offiziell "Brandmittelspürhund". Wenn es brennt, dann kommt die Feuerwehr. Doch nicht immer ist klar, wie es zu dem Brand kommen konnte. War es ein technischer Defekt oder Brandstiftung? Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Ein Brandmittelspürhund wartet auf das Kommando seines Herrchens.
Um das herauszufinden, kommen diese Vierbeiner zum Einsatz. Sie sind speziell auf Brandgerüche trainiert. In Bad Schmiedeberg zeigen seit einigen Tagen 31 Hunde und ihre Hundeführer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und Luxemburg, was sie drauf haben. Auf einem Übungsgelände liegen verschiedene abgebrannte Haufen – bei einem wurde Benzin als Brandbeschleuniger verwendet. Die Hunde müssen herausfinden, welcher Haufen das ist. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Ein Polizist führt einen Brandmittelspürhund an abgesperrte Brandreste.
Nicht alle Hunde sind gleich schnell. Schwierig ist es, weil jede Brandstelle anders riecht. Die Hunde müssen die "normalen" Brandgerüche ignorieren und sich stattdessen auf den Geruch eines möglichen Brandbeschleunigers konzentrieren. Eine Riesen-Leistung! Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Eine Polizistin steht neben einem Brandmittelspürhund an einem abgesperrten Bereich.
Anders als wir Menschen verfügen Hunde über einen sehr gut entwickelten Geruchssinn. Polizeihundeausbilderin Carmen Albrecht ist stolz auf die Hunde. Lachend sagt sie: "Wenn wir Menschen uns mit unserer Nase über eine Brandstelle hängen, kommt nichts dabei raus."

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 22.06.2017 | 10:40 Uhr

Quelle: MDR/düs
Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Alle (5) Bilder anzeigen