Einschussloch in Glasscheibe
In der Fensterscheibe eines Mehrfamilienhauses wurden vier Einschusslöcher gefunden. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO

Weißenfels Offenbar Schüsse auf Wohnhaus

Einschussloch in Glasscheibe
In der Fensterscheibe eines Mehrfamilienhauses wurden vier Einschusslöcher gefunden. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO

In Weißenfels ist am Mittwoch gegen 23 Uhr möglicherweise auf ein Mehrfamilienhaus geschossen worden. Laut Polizei hat eine Hausbewohnerin Geräusche an ihrem Fenster gehört. Sie hat daraufhin die Polizei gerufen. Die Beamten haben in einer Fensterscheibe vier Einschusslöcher entdeckt. Verletzt wurde niemand; die Bewohnerin erlitt jedoch einen Schock.

Mit was für einer Waffe geschossen wurde, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die Einschüsse könnten aus einer kleinkalibrigen Waffe stammen, teilte die Polizei mit. Zum Täter gibt es bislang keine Hinweise. Der Hintergrund der Tat ist auch noch unklar. Da in dem Mehrfamilienhaus Menschen aus unterschiedlichen Ländern lebten, könne ein ausländerfeindliches Motiv nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 05.10.2017 | 09:00 Uhr

Quelle: MDR/mh

Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2017, 12:18 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.