Hochwasser im Harz Als aus Rinnsalen reißende Flüsse wurden

Autos stehen in Harsleben unter Wasser.
Hochwasser im Juli 2017: In Harsleben stand das Wasser kniehoch im Ort. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Autos stehen in Harsleben unter Wasser.
Hochwasser im Juli 2017: In Harsleben stand das Wasser kniehoch im Ort. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mitarbeiter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG bringen am 27.07.2017 in Harsleben (Sachsen-Anhalt) mit einem Schlauchboot zwei Hunde und einer Bewohnerin ins Trockene
Das Hochwasser macht auch vor Haustieren keinen Halt. In Harsleben mussten Mitarbeiter der DLRG Hunde retten … Bildrechte: dpa
Eine Mitarbeiterin der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG hält am 27.07.2017 in Harsleben (Sachsen-Anhalt) den erschöpften Jack Russel
… darunter auch Jack Russel "Charly". Bildrechte: dpa
Menschen füllen Säcke mit Sand.
In vielen Orten wurden Sandsäcke gefüllt, um die Wassermassen einigermaßen zu kontrollieren. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Menschen bilden eine Kette um Sandsäcke zu transportieren.
Mit Menschenketten werden Sandsäcke an den Deich verbracht. Bildrechte: MDR/Roland Jäger
Wassermassen in Halberstadt
Die Flüsse, wie hier in Halberstadt, konnten die Wassermassen nicht fassen. Bildrechte: MDR/Roland Jäger
Ein Mann steht am Ufer des Flusses Holtemme.
Man konnte dabei zusehen, wie der Pegel immer weiter stieg. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
In einer Straße steht Wasser. Die Straße ist mit Sandsäcken abgesperrt. Im Wasser stehen zwei Pumpen. Daneben stehen Anwohner und Feuerwehrleute
Auch in Wegeleben musste Wasser abgepumpt werden. Bildrechte: MDR/Pia Uffelmann
Harsleben von oben
Luftaufnahme aus Harsleben: Auch als der Pegel zu sinken begann, floss das Wasser nur langsam aus den Straßen ab. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Ein Mann klettert über ein Fenster in seine Wohnung.
Viele Häuser waren tagelang nicht ohne weiteres zu erreichen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Wasser steht in den Straßen von Harsleben.
Weil in Harsleben der Strom ausfiel, hatte die Feuerwehr in Harsleben Probleme, ihre Pumpen zu betreiben. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Gewaltige Wassermassen fließen bei Wernigerode (Sachsen-Anhalt) über eine Fahrbahn.
Auch der Tourismus im Harz war vom Hochwasser betroffen. Die Brockenbahn fuhr phasenweise nicht, ... Bildrechte: dpa
Wasser überspült eine Wiese und fließt zur Straße.
... Wanderwege und Straßen waren überflutet. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Wassermassen strömen in Wernigerode an Fachwerkhäusern vorbei.
In Wernigerode wurde nicht nur die Straße Am Auerhahn gesperrt. Bildrechte: MDR/Pauline Vestring
Wasser steht auf dem Markplatz von Wernigerode.
Auch auf dem Marktplatz von Wernigerode stand das Wasser. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Zwei Männer waten durch Wassern und ziehen ein Schlauchboot hinter sich her
Einige Häuser mussten zwischenzeitlich evakuiert werden. Bildrechte: MDR/Roland Jäger
Alle (17) Bilder anzeigen