Landesausstellung Cranach

MDR-Spezial: Cranach der Jüngere 2015 - Landesausstellung Sachsen-Anhalt

Mitteltafel des Reformationsaltars, Stadtkirche St. Marien Wittenberg

Landesausstellung Sachsen-Anhalt: Cranach der Jüngere 2015 - Ein MDR-Spezial

Sachsen-Anhalts neue Landesausstellung "Cranach der Jüngere 2015" ist eröffnet. Der MDR begleitet die weltweit erste Schau zu Leben und Werk des Wittenberger Renaissance-Künstlers mit einem Themen-Spezial.


Gewinnspiel


Eröffnung

Neue Landesausstellung Sachsen-Anhalt: Weltweit erste Schau zu Cranach dem Jüngeren eröffnet

In Wittenberg ist die weltweit erste Schau zu Leben und Werk von Cranach dem Jüngeren eröffnet worden. Herzstück der Landesausstellung ist die Exposition im Augusteum der Lutherstadt mit 120 Kunstwerke aus aller Welt. [mehr]


Landesausstellung im MDR

"Cranach der Jüngere 2015": Die Landesausstellung im MDR

"Cranach der Jüngere 2015" ist eine absolute Weltpremiere. Entsprechend groß ist das mediale Interesse. Der MDR begleitet Sachsen-Anhalts neue Landesschau trimedial: Fernsehen, Hörfunk, Online. Eine Auswahl der Angebote. [mehr]


Ausstellungsorte und Cranach-Kirchen

Ausstellungen in Wittenberg

Augusteum Wittenberg: Lucas Cranach der Jüngere - Entdeckung eines Meisters

Lucas Cranach der Jüngere, Bildnis eines 44-jährigen Mannes, 1566 Lucas Cranach der Jüngere, Moritz von Sachsen, 1545 Lucas Cranach der Jüngere,  Ruhende Quellnymphe, 1550, Öl auf Holz, 121,2 x 71,2 cm

Grandioser Maler und Porträtist, genialer Zeichner, aber auch Familienoberhaupt, Ratsherr und Unternehmer: Die Ausstellung im Augusteum stellt die facettenreiche Persönlichkeit von Lucas Cranach dem Jüngeren vor. [Bilder]


Stadtkirche St. Marien Wittenberg: Cranachs Kirche - Originale am originalen Ort


Ausstellungen in Dessau und Wörlitz

Johannbau Dessau: Cranach in Anhalt - Vom alten zum neuen Glauben

Lucas Cranach der Ältere, Dessauer Fürstenaltar, Mitteltafel: Maria mit dem Jesusknaben zwischen der Hl. Katharina und der Hl. Barbara. Linke Seitentafel: Der Hl. Bartholomäus mit Friedrich dem Weisen. Rechte Seitentafel: Der Hl. Jakobus mit Johann dem Beständigen, 1507-1509 Lucas Cranach der Ältere, Maria mit dem Jesusknaben (Detail), 1516 Lucas Cranach der Jüngere, Christus am Kreuz (Detail), um 1537/38

Die Ausstellung der Anhaltischen Gemäldegalerie beleuchtet das Wirken der Cranachs in Anhalt. Für die anhaltischen Fürsten haben Vater und Sohn zahlreiche Kunstwerke geschaffen: Altarbilder, Porträts, Miniaturen, Drucke. [Bilder]


Wörlitzer Park: Cranach im Gotischen Haus

Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Frontalansicht Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Rittersaal Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Bibliothek

Im Gotischen Haus des Wörlitzer Parks begründete Fürst Franz von Anhalt-Dessau eine der ersten Sammlungen mit Cranach-Gemälden. Die Kulturstiftung DessauWörlitz präsentiert die Bilder in möglichst originaler Hängung. [Bilder]


Audios und Videos

Beiträge zur Landesausstellung "Cranach der Jüngere 2015"

Weitere MDR-Seiten zum Cranach-Jahr

Cranach 2015: Cranach-Jahr in Sachsen-Anhalt und Thüringen

Vater und Sohn Cranach stehen für unser Bild von der Renaissance. Thüringen widmet Lucas Cranach dem Älteren ein Themenjahr. Sachsen-Anhalt feiert mit einer Landesausstellung den 500. Geburtstag von Cranach dem Jüngeren. [mehr]


Spezial: Cranach bei MDR FIGARO

MDR FIGARO berichtet ausführlich über das Cranach-Jahr 2015 in Mitteldeutschland. Eine Übersicht mit allen Audios, Sendungen und Informationen über aktuelle Ausstellungen. [mehr]


Biografie

(1515 - 1586): Lucas Cranach der Jüngere

Obwohl er unbestreitbar zu den bedeutenden Malern der Renaissance zählt, steht Lucas Cranach der Jüngere bis heute im Schatten seines großen Vaters, Lucas Cranach des Älteren. Dabei war er keineswegs weniger erfolgreich. [mehr]


Cranach-Kirchen

Verborgene Kunstschätze: Cranach-Kirchen in Anhalt und Wittenberg

Ein bedeutender Teil des Schaffens von Vater und Sohn Cranach sind religiöse Werke: Altare, Epitaphien, Heiligenbilder. Im Rahmen der Landesausstellung öffnen auch Cranach-Kirchen in Anhalt und Wittenberg ihre Pforten. [mehr]


Link zur Landesausstellung


Ausstellungsorte, Öffnungszeiten, Service

Service

Servicebüro "Cranach 2015"
Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Tel.: 03491 – 4203171
E-Mail: service@cranach2015.de


Lucas Cranach der Jüngere, Bildnis eines 44-jährigen Mannes, 1566 Lucas Cranach der Jüngere, Moritz von Sachsen, 1545 Lucas Cranach der Jüngere,  Ruhende Quellnymphe, 1550, Öl auf Holz, 121,2 x 71,2 cm

Lucas Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters

26. Juni - 1. November 2015
Mo-So 9:00-18:00 Uhr
Augusteum | Lutherhaus
Collegienstr. 54, 06886 Wittenberg


Pop Up Cranach

26. Juni - 1. November 2015
Mo-So 9:00-18:00 Uhr
Augusteum | Lutherhaus
Collegienstr. 54, 06886 Wittenberg


Evangelische Stadtkirche St. Marien Wittenberg Reformationsaltar der Stadtkirche St. Marien Wittenberg Mitteltafel des Reformationsaltars, Stadtkirche St. Marien Wittenberg

Cranachs Kirche

26. Juni - 1. November 2015
Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr
So 12:00-18:00 Uhr
Stadtkirche St. Marien
Kirchplatz, 06886 Wittenberg


Das Geburtshaus von Lucas Cranach dem Jüngeren in Wittenberg, Markt 4 Cranachdenkmal im Wiittenberger Cranach-Hof, Schlossstraße 1 Die geflügelte Schlange mit Drachenflügeln: das Emblem Lucas Cranch des Älteren am Wittenberger Cranach-Haus

Cranachs Welt

26. Juni - 1. November 2015
Täglich 10:00-18:00 Uhr
Cranach-Haus
Markt 4, 06886 Wittenberg


Lucas Cranach der Ältere, Dessauer Fürstenaltar, Mitteltafel: Maria mit dem Jesusknaben zwischen der Hl. Katharina und der Hl. Barbara. Linke Seitentafel: Der Hl. Bartholomäus mit Friedrich dem Weisen. Rechte Seitentafel: Der Hl. Jakobus mit Johann dem Beständigen, 1507-1509 Lucas Cranach der Ältere, Maria mit dem Jesusknaben (Detail), 1516 Lucas Cranach der Jüngere, Christus am Kreuz (Detail), um 1537/38

Cranach in Anhalt

26. Juni - 1. November 2015
Di-So 10:00-17:00 Uhr
Johannbau
Schlossplatz 3, 06844 Dessau


Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Frontalansicht Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Rittersaal Cranach im Gotischen Haus, Wörlitz, Bibliothek

Cranach im Gotischen Haus

16. Mai – 4. Oktober 2015
Di-So 11:00-17:00 Uhr
Gotisches Haus
Wörlitzer Park
06785 Oranienbaum-Wörlitz


ARD Radiofestival 2015 - Eine musikalische Sommerreise
© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK