Region Magdeburg

Nazi-Schmiererei in Burg: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in Burg Gebäude und einen Brückenpfeiler beschmiert. An einer Unterführung der A2 sprühten sie auf einer Länge von 24 Metern rechtsextreme Sprüche und verfassungsfeindliche Symbole. An den Wänden einer Firma wurden Hakenkreuze angebracht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für die Straftat, die sich in der Nacht zum Dienstag abgespielt hat.

Zoll gelingt Schlag in Magdeburg

Dem Zoll in Magdeburg ist ein großer Schlag gelungen. Bei einer Bande wurden 33.000 unversteuerte Zigaretten, drei Kilogramm Marihuana und 2.400 Euro Falschgeld sichergestellt. Dabei waren die Blüten stümperhaft hergestellt, unter anderem mit nur drei Seriennummern und in schlumpfblau. Ebenso fanden sich mehrere geklaute Fahrräder. Der Zoll machte die Entdeckung, nachdem ihm zwei Männer auf einem Parkplatz aufgefallen waren. Sie luden gerade Zigaretten um. Gegen den 28 Jahre alten Hauptverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Ihm wird der Schmuggel und Verkauf von mehr als sieben Millionen unversteuerten Zigaretten vorgeworfen. Der Schaden beträgt über eine Million Euro.

Nadelöhr in Magdeburger Innenstadt

In Magdeburg sorgen Bauarbeiten für Behinderungen. Die Strombrücke ist stadteinwärts gesperrt, weil die Straßenbahngleise repariert werden. Der Verkehr wird über den Nordbrückenzug und die Sternbrücke umgeleitet. Stadtauswärts wird es auch eng: Hier ist nur eine Spur frei. Fahrzeuge, die breiter sind als 2,10 Meter kommen hier nicht durch. Am City Carré beginnt die Telekom heute mit Bauarbeiten. Der Straßenverkehr wird einspurig an der Baustelle vorbei geleitet.

15 Jahre Elbauenpark in Magdeburg

Der Elbauenpark in Magdeburg feiert seinen 15.Geburtstag mit einer besonderen Aktion: Alle 15-Jährigen haben das ganze Jahr freien Eintritt. 1999 war Magdeburg Gastgeber der Bundesgartenschau. Ein altes Militärgelände war dafür zum Elbauenpark umgebaut worden, 200 Millionen D-Mark hat das damals gekostet. Blickfang des Parkes ist bis heute der 60 Meter hohe Jahrtausendturm.

Neue Rektorin der Magdeburger Hochschule wird ins Amt eingeführt

Seit dem Beginn des Sommersemester leitet sie die Hochschule Magdeburg-Stendal: Anne Lequy. Die neue Rektorin wird heute Nachmittag offiziell in ihr Amt eingeführt. Die gebürtige Französin ist Kommunikationswissenschaftlerin und wurde zunächst für vier Jahre gewählt.

Trockenheit lässt Waldbrandgefahr steigen

Die lange Trockenheit lässt die Waldbrandgefahr in Sachsen-Anhalt steigen. In Magdeburg und im Salzlandkreis ist die dritte von insgesamt fünf Gefahrenstufen ausgerufen worden. Das teilte das Landeszentrum Wald in Halberstadt mit. Ab morgen soll die Gefahrenstufe 3 auch für die Region Anhalt-Bitterfeld und die Stadt Dessau-Roßlau gelten. Die Gefahr eines Waldbrandes wird in den fünf Stufen von sehr gering bis sehr hoch beurteilt.

1. FC Magdeburg meldet: Torjäger Beck bleibt

Der 1. FC Magdeburg meldet eine Vertragsverlängerung. Torjäger Christian Beck spielt auch in der kommenden Saison für den Regionalligisten. Etliche andere Vereine hatten Interesse an dem Stürmer.

Zeitungsenten: Landespokal-Halbfinale doch in Burg

Fußball-Landesligist Burger BC wird das Halbfinale im Landespokal gegen den Halleschen FC definitiv im heimischen Flickschuh-Park bestreiten. Anders lautende Zeitungsmeldungen sind nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT falsch. Sie hatten für Verunsicherung bei Fußball-Fans gesorgt. Viele erkundigten sich telefonisch beim Club. Dort wurde aber sofort bestätigt, es werde wie geplant am 30. April daheim gespielt. Der Sieger der Partie Burg gegen HFC trifft dann am 14. Mai im Finale auf den 1. FC Magdeburg. - Der FCM hatte sich im ersten Halbfinale gegen den Siebtligisten Barleben mit 5 zu 0 durchgesetzt.

Aktuelle Informationen aus dem Studio Magdeburg

... hören Sie täglich um 6.30 Uhr, 7.30 Uhr, 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie mittags um 12.30 Uhr und am Nachmittag um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr. Am Sonnabend senden wir um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 23. April 2014, 23:15 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK