Magdeburg Taufe für den neuen Polizeihelikopter

Der erste von zwei neuen Polizeihubschraubern ist am Donnerstag von Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) in Dienst genommen worden. Damit beginnt die Modernisierung der Hubschrauberflotte. Geplant sei, im kommenden Jahr einen weiteren typgleichen Hubschrauber zu bestellen. Er soll voraussichtlich ab dem Jahr 2020 einsetzbar sein.

Der neue Hubschrauber ist 14 Meter lang und biete außerdem bis zu zehn Menschen Platz. Die Ausstattung: Wärmebildkamera, Nachtsichttechnik und Abseilvorrichtungen für Beamte des Spezialeinsatzkommandos.

Die bisherigen Polizeihubschrauber in Sachsen-Anhalt sind seit 25 Jahren im Einsatz.

Ein Hubschrauber fliegt durch das Wasser aus einer Sprenkleranlage
Zur Taufe wurde der Hubschrauber mit Wasser besprenkelt. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 18.05.2017 | 16 Uhr
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 18.05.2017 | 19 Uhr

Quelle: MDR/mg

Zuletzt aktualisiert: 18. Mai 2017, 21:12 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.