Hasselfelde Harz Schlittenhunde jagen durch Westernstadt

Schlittenfahrer mit vorgespannten Hunden, daneben Zuschauer
Zum Schlittenhunderennen in der Westernstadt Pullmann City bei Hasselfelde sind rund 70 Teams aus mehreren Ländern am Start. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Schlittenfahrer mit vorgespannten Hunden, daneben Zuschauer
Zum Schlittenhunderennen in der Westernstadt Pullmann City bei Hasselfelde sind rund 70 Teams aus mehreren Ländern am Start. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde ziehen einen Schlitten
Bei den Läufen am Sonnabend schauten mehrere tausend Besucher zu, die Veranstalter sprechen von 4.000 bis 5.000. Das Rennen geht über zwei Tage. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde
Verschnaufpause für die Verbeiner. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde laufen durch die Kurve
Auf die Strecke gehen vor allem Sibirian Huskys. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde vor der Westernkulisse
Die Hundeführer – Musher genannt – müssen mit ihren Hunden bis zu zehn Kilometer bewältigen. Die Strecke gilt als sehr kurvig. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hund auf Decke
Viele Besucher schauen auch gern hinter die Kulissen, wo sich die Hunde ausruhen, ... Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde vor Campingbussen
... und wo die Vorbereitungen für die Teilnehmer zu den Rennen laufen. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde laufen Berg hoch
Rennleiter ist Wolf-Dieter Polz. Mit Schnee und Frost bescherte ihm das Wetter eine Traumkulisse für das Rennen im Harz. Polz sagte MDR SACHSEN-ANHALT: "Es gibt nichts Schöneres, als im Winter – das Erleben die Leute heute hier - mit dem Schlitten durch den Wald zu fahren und dazu das Knirschen der Kufen und die herrliche Natur." Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Fahrer auf Schlitten mit vorgespannten Hunden
In den vergangenen Jahren war das bei angesetzten Schlittenrennen nicht immer der Fall, so dass auch schon mit Wagen an den Start gegangen werden musste. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Männer halten Hunde
In der Westernstadt musste das Rennen im vergangenen Jahr wegen Regen und Glätte mittendrin sogar abgesagt werden. Polz: "Das Wetter ist immer das größte
Fragezeichen. Umso besser, wenn alles passt."
Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Hunde vor der Westernkulisse
Veranstalter ist der Sportverein reinrassiger Schlittenhunde Deutschland, zu dem Polz gehört. Für seinen Verein ist es das erste Schlittenhunderennen in diesem Jahr und zugleich der zweite Wertungslauf zur Norddeutschen Meisterschaft. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Alle (11) Bilder anzeigen