Sachsen-Anhalt

Keine IC-Stopps mehr am Flughafen Leipzig/Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle wird künftig nicht mehr vom Fernverkehr angefahren. Die Deutsche Bahn teilt mit, dass ab Freitag kommender Woche keine IC-Züge mehr am Flughafen halten. Ein Bahnsprecher sagte MDR SACHSEN-ANHALT, es sei eine vorübergehende Regelung, die aber bis zum Fahrplanwechsel im Dezember gelte. Die Bahn begründet die Entscheidung mit den technischen Störungen an den neuen IC-Zügen und den Bauarbeiten am halleschen Hauptbahnhof. Seit zwei Monaten häufen sich Zugverspätungen. Der wegfallende Stopp soll die Pünktlichkeit der IC-Züge wieder erhöhen. - Mehr Informationen finden Sie bei mdrsachsenanhalt.de.

80 neue Arbeitsplätze im Star Park Halle

Im Industriegebiet "Star Park" bei Halle sollen 80 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Logistik-Dienstleister Hellmann will dort ein neues Verteilzentrum bauen. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums will das Unternehmen rund 12,5 Millionen Euro investieren. Der Neubau im Industriepark an der A 14 soll im September fertig sein. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte, man habe sich wegen der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung für den Standort bei Halle entschieden.

Zahl der Opfer des Zugunglücks in Bayern steigt auf elf

Nach dem schweren Zugunglück in Bayern ist die Zahl der Toten auf elf gestiegen. Wie die Polizei mitteilte, erlag ein Mann seinen Verletzungen. Die Ermittler suchen weiter nach Gründen für das Zugunglück. Sie untersuchen die Signalanlagen und werten die Fahrtenschreiber aus. Nach Angaben der Polizei gibt es bisher keine Erkenntnisse darüber, ob menschliches Versagen oder ein technischer Defekt zu dem Unglück geführt hat.

Feuerpause für Syrien vereinbart

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg sollen in Syrien innerhalb einer Woche die Waffen schweigen. Das haben die Außenminister bei der Syrien-Konferenz in München vereinbart. Nach Angaben von Außenminister Steinmeier sollen die Kampfhandlungen zwischen den oppositionellen Gruppen und der syrischen Armee vollständig eingestellt werden. Ausgenommen seien aber die Angriffe auf die IS-Terrormiliz. Beschlossen wurde auch, dass die Menschen in den eingeschlossenen Städten in Syrien in den kommenden Tagen mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgt werden.

Forscher stellen Beweise für Einsteins Theorie vor

Weltraumforscher haben eine bahnbrechende Entdeckung gemacht. Sie sind sicher, dass sie zum ersten Mal Gravitationswellen nachgewiesen haben - hundert Jahre nachdem der Physiker Albert Einstein sie vorausgesagt hatte. Experten zufolge steht der Wissenschaft jetzt ein fundamental neues Werkzeug zur Verfügung, um die Entstehung des Universums zu erforschen.

Internationale Filmfestspiele in Berlin haben begonnen

In Berlin haben die Internationalen Filmfestspiele mit einer großen Gala begonnen. Daran nahmen zahlreiche internationale Stars teil, unter anderen Jury-Präsidentin Meryl Streep und Hollywood-Schauspieler George Clooney. Bis nächste Woche Sonntag werden mehr als 400 Filme zu sehen sein. Ins Rennen um den goldenen Bären geht auch das Abtreibungsdrama "24 Wochen", das zu großen Teilen in Halle gedreht wurde.

Zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2016, 06:35 Uhr

© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK