Sachsen-Anhalt

Österreich: Über 70 Tote aus LKW geborgen

Bei der Flüchtlingstragödie in Österreich sind viel mehr Menschen ums Leben gekommen als angenommen. Wie das Innenministerium in Wien mitteilte, sind aus dem an einer Autobahn abgestellten Laster über 70 Leichen geborgen worden. Bisher war von bis zu 50 Toten ausgegangen. Am Vormittag will die Polizei bei einer Pressekonferenz Einzelheiten bekanntgeben. Der Lastwagen war gestern in einer Pannenbucht einer Autobahn unweit der ungarischen Grenze entdeckt worden. Die Flüchtlinge im Laderaum sind vermutlich erstickt. Ihre Leichen werden heute von Rechtsmedizinern untersucht.

Ermittlungen gegen Landtagspräsident Gürth

Gegen Sachsen-Anhalts Landtagspräsident Gürth laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Wie die Mitteldeutsche Zeitung schreibt, soll der CDU-Politiker mehrere Jahre keine Steuererklärung abgegeben haben. Dadurch habe er dem Staat einen erheblichen Betrag vorenthalten. Gürth hat bereits eingeräumt, trotz Mahnung zwei Jahre keine Steuererklärung gemacht zu haben. CDU-Fraktionschef Schröder sagte MDR SACHSEN-ANHALT, zunächst gelte wie für jeden anderen Abgeordneten auch die Unschuldsvermutung. Ähnlich äußerte sich Grünen-Fraktionschefin Dalbert. Nach geltendem Recht besteht automatisch der Verdacht auf Steuerhinterziehung, wenn über einen längeren Zeitraum keine Steuererklärung abgegeben wird.

Messerstecherei in Hettstedt

In Hettstedt hat eine Frau auf einen Mann eingestochen. Dabei wurde der 35-Jährige schwer verletzt. Wie die Polizei MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, sollen sich die beiden seit Längerem immer wieder gestritten haben. Vergangene Nacht seien die beiden in einem Mehrfamilienhaus wieder aneinandergeraten. Nachbarn hätten das mitbekommen und die Polizei alarmiert. Die mutmaßliche Täterin konnte zunächst fliehen, wurde wenig später aber festgenommen. Der Mann kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Kurzentrum Bad Suderode wird verkauft

Das Kurzentrum von Bad Suderode im Harz wird verkauft. Das hat der Quedlinburger Stadtrat am Abend beschlossen. Den Zuschlag erhielt ein bislang geheimer Investor, mit dem bereits ein Vertrag ausgehandelt wurde. Der Kaufpreis soll bei 200.000 Euro liegen. Es ist bereits der dritte Anlauf, das Kurzentrum im Quedlinburger Ortsteil Bad Suderode zu verkaufen. Es war vor zwei Jahren geschlossen worden.

Europa-League: Dortmund in Gruppenphase

Borussia Dortmund hat in der Fußball-Europa-League die Gruppenphase erreicht. Die Dortmunder gewannen das Rückspiel gegen Odds BK aus Norwegen 7 zu 2. Auch das Hinspiel hatte Dortmund gewonnen. - In der Fußball-Champions-League trifft Bayer Leverkusen in der Gruppenphase auf Titelverteidiger Barcelona. Das ergab die Auslosung in Monaco. Bayern München spielt gegen Arsenal London, Piräus und Zagreb. Borussia Mönchengladbach trifft auf Manchester City, Juventus Turin und den FC Sevilla. Wolfsburg spielt gegen Manchester United, ZSKA Moskau und Eindhoven. In Monaco wurden auch Europas Fußballer des Jahres gewählt. Bei den Männern gewann Lionel Messi, bei den Frauen die Deutsche Celia Sasic.

Spiele von HFC und FCM verlegt

In der dritten Fußball-Liga werden Spiele des 1. FC Magdeburg und des Halleschen FC um zehn Tage verlegt. Grund ist, dass beide Vereine am ersten September-Wochenende Spieler für Länderspiele freistellen müssen. Die Partien HFC gegen Großaspach und Magdeburg gegen Osnabrück sind also nicht am 5. sondern am 15.September. Heute Abend ist der 1.FC Magdeburg aber zunächst erst einmal bei Fortuna Köln zu Gast. Der Hallesche FC empfängt morgen die Mannschaft von Preussen Münster.

Zuletzt aktualisiert: 28. August 2015, 09:10 Uhr

© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK