FCM-Spielerzeugnisse So stark waren die Blau-Weißen

Erst stand der Klub in der Tabelle ganz unten. Doch dann fing sich Blau-Weiß und eine ganze Stadt durfte vom Aufstieg träumen: Hinter dem 1. FC Magdeburg liegt gewiss eine aufregende Drittliga-Spielzeit. Welcher Kicker konnte überzeugen? Wer hat enttäuscht? MDR SACHSEN-ANHALT stellt den Profis ihre Abschlusszeugnisse aus – ganz klassisch im Schulnotensystem von eins bis sechs.

Torwart Leopold Zingerle (1. FC Magdeburg)
Leopold Zingerle: Verdrängte Jan Glinker im Winter aus dem Kasten. Leistete sich zu Beginn seiner Zeit als Nummer eins ein paar Unsicherheiten. Doch dann fing sich der 23-Jährige und spielte eine anständige Rückrunde. Muss den Verein trotzdem verlassen. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
Torwart Leopold Zingerle (1. FC Magdeburg)
Leopold Zingerle: Verdrängte Jan Glinker im Winter aus dem Kasten. Leistete sich zu Beginn seiner Zeit als Nummer eins ein paar Unsicherheiten. Doch dann fing sich der 23-Jährige und spielte eine anständige Rückrunde. Muss den Verein trotzdem verlassen. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
Lukas Novy (1. FC Magdeburg)
Lukas Novy: Immerhin sammelte der tschechische Abwehrspieler in dieser Saison seine ersten Drittligaminuten. Lange Verletzungen warfen ihn in den vergangenen zwei Jahren allerdings so weit zurück, dass er keine echte Alternative war – und nun auch keine Zukunft mehr beim FCM hat. Note: Aufgrund zu geringer Einsatzzeit ohne Bewertung Bildrechte: IMAGO
Christopher Handke (1. FC Magdeburg) gegen Carsten Kammlott (FC Rot Weiss Erfurt)
Christopher Handke: Eine solide Saison des Innenverteidigers. War Handke fit, setzte Trainer Jens Härtel fast immer auf ihn. Hat Reserven in der Spieleröffnung, dafür sind seine weiten Einwürfe echte Waffen. Note: 3 Bildrechte: IMAGO
Moritz Sprenger
Moritz Sprenger: Seine Saison startete so hoffnungsvoll. FCM-Coach Jens Härtel setzte sofort auf die 22 Jahre alte Leihgabe vom VfL Wolfsburg – und Sprenger brachte Leistung. Doch dann verletzte er sich. Seit Mitte Februar stand er aufgrund seiner hartnäckigen Knieprobleme nicht mehr auf dem Platz. Note: 4 Bildrechte: IMAGO
v.l. Felix Schiller (1. FC Magdeburg) am Ball vor Benjamin Pintol (Hallescher FC)
Felix Schiller: Von Verletzungen geplagt absolvierte die "Maschine", wie er von den Fans genannt wird, in dieser Saison lediglich 21 Begegnungen. Zweimal traf der robuste Innenverteidiger dabei. Wenn er fit bleibt, ist er ganz wichtig für den FCM. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
v.l. Jan Löhmannsröben (1. FC Magdeburg) beim Torschuss
Jan Löhmannsröben: Eine Saison mit Höhen und Tiefen für den defensiven Mittefeldspieler. Brachte die berühmte FCM-Kampf-Attitüde ins Spiel, leistete sich aber auch den ein oder anderen Fehler vor allem im Passspiel. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
Steffen Puttkammer (FCM, 8) Jubel ueber das Tor
Steffen Puttkammer: Vom Stammspieler zum Reservisten – insgesamt war es eine traurige Saison für den Innenverteidiger. Der 28-Jährige bewies allerdings Charakter. Er murrte nicht, sondern arbeitete im Training hart. Immer, wenn FCM-Coach Jens Härtel aufgrund von Verletzungen kaum andere Optionen hatte, stand der Abwehrhüne seinen Mann. Note: 4 Bildrechte: IMAGO
Manuel Farrona Pulido
Manuel Farrona Pulido: Der hoch veranlagte Deutsch-Spanier spielte in den ersten Saisonwochen eine sehr gute Rolle im Angriff des FCM. Farrona Pulido dribbelte gekonnt an der Seite von Mittelstürmer Christian Beck. Doch im Saisonverlauf wurde seine Wade zur Sorgenwade des FCM. Immer wieder zwickte es, er musste pausieren. Über Kurzeinsätze konnte sich Farrona Pulido nicht anbieten. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
Christian Beck 11 (1. FC Magdeburg), Torjubel
Christian Beck: Der Torschützenkönig! 17 Tore gelangen Beck in dieser Saison, dazu drei Vorlagen. Erzielte seine Treffer mal aus dem Nichts, mal wunderschön. Hatte vereinzelte Durststrecken, war in der entscheidenden Saisonphase aber da. Note 1- Bildrechte: IMAGO
Torschütze Nico Hammann (1. FC Magdeburg) trifft zum 1-1per Elfmeter
Nico Hammann: Bester Vorlagengeber des FCM. Neun Treffer bereitete der Verteidiger vor. Meist nach Standards. In der zweiten Saisonhälfte ließ seine Präzision nach ruhenden Bällen aber nach. Note: 3 Bildrechte: IMAGO
Torwart Jan Glinker (1. FC Magdeburg) gibt Anweisungen.
Jan Glinker: Eine bittere Saison für den Routinier. Als Nummer eins in die Spielzeit gestartet musste der 33-Jährige seinen Platz im Winter räumen – und das, obwohl er gute Leistungen gezeigt hatte. Murrte jedoch nicht und könnte im Sommer nach dem Zingerle-Abgang wieder als Stammkeeper zwischen die Pfosten zurückkehren. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
Niklas Brandt
Niklas Brandt: Kam über die Reservistenrolle kaum hinaus. Im Mittelfeld waren andere Kicker gesetzt. Trotzdem stehen 17 Startelfeinsätze auf seinem Konto. Wenn gebraucht, solide – nicht mehr und nicht weniger. Note: 4 Bildrechte: IMAGO
Torjubel - Torschütze Tobias Schwede (1. FC Magdeburg)
Tobias Schwede: Eine große Entdeckung der Saison. Der 23-Jährige spielte sich in der Hinrunde schnell in die Startelf. Zwei Tore und sechs Vorlagen gelangen dem Techniker, der als Linksaußen großen Offensivdrang versprühte. In der entscheidenden Saisonphase tauchte Schwede allerdings ab. Note: 3 Bildrechte: IMAGO
Nils Butzen (1. FC Magdeburg)
Nils Butzen: Auch in dieser Saison ein Dauerbrenner. Nur zweimal fehlte Butzen wegen einer Rotsperre. In den übrigen 36 Begegnungen durfte der langjährige Magdeburger immer von Beginn an ran. In der Defensive sicher, nach vorne wesentlich ungefährlicher als Tobias Schwede, sein Pendant auf der linken Seite. Note: 3- Bildrechte: IMAGO
FCM-Kapitän Marius Sowislo
Marius Sowislo: Auch mit seinen 34 Jahren noch wichtig für den FCM. Vor allem als Führungsspieler. Als verlängerter Arm des Trainers. Als Wortführer auch abseits des Platzes. Das macht schwindende Schnelligkeit wett. Note: 3 Bildrechte: IMAGO
Florian Kath
Florian Kath: Hätte sich eine noch bessere Benotung verdient, wäre da nicht seine Verletzungsanfälligkeit. Verschiedene Wehwehchen warfen den 22-Jährigen immer wieder aus der Bahn, am Ende sogar eine größere Verletzung. Wenn die Leihgabe des Freiburger SC aber spielte, wirbelte er stark. Soll gehalten werden. Note: 3+ Bildrechte: IMAGO
Alle (25) Bilder anzeigen