Kolumnist Daniel George neben dem Logo des MItteldeutschen BC
Bildrechte: Jörn Rettig/MDR SACHSEN-ANHALT

Erstklassig – die Kolumne über den MBC Sergio, du packst das!

Der Mitteldeutsche BC ist zurück in der höchsten deutschen Spielklasse. Basketball-Liebhaber Daniel George begleitet die Saison der Weißenfelser für MDR SACHSEN-ANHALT und schreibt diesmal einen offenen Brief an den erkrankten Publikumsliebling Sergio Kerusch.

Kolumnist Daniel George neben dem Logo des MItteldeutschen BC
Bildrechte: Jörn Rettig/MDR SACHSEN-ANHALT

Lieber Sergio,

du bist bewundernswert. Jeder andere hätte sich verkrochen, geweint und gezittert. Und du? Hast mit deinem Handy ein paar Videos für Instagram gedreht, auf dem Krankenbett gelegen und gelächelt. Noch schnell zwei Songs mitgesungen, ehe es in den OP-Saal ging. Lebensfroh als wäre alles wie immer.

Dabei ist gerade gar nichts wie immer. Du kannst den Ball nicht im Korb versenken und damit das Publikum begeistern. Nein, du kämpfst abseits des Parketts einen schweren Kampf: den gegen den Krebs. Wohl erst Anfang nächster Woche soll feststehen, ob der Tumor gut- oder bösartig war. Diese Ungewissheit muss Dir schwer zu schaffen machen. Auch wenn du es nicht zeigst.

Sergio, du packst das! So möchte es Dir dieser Tage jeder zurufen. Du erhältst unzählige Nachrichten. Von Freunden und Familienmitgliedern, von ehemaligen Weggefährten, von Fans. Von anderen Vereinen. Über das Internet, per Nachricht oder persönlichem Gespräch. Aus Fremden werden Freunde. Weil du so ein sympathischer Typ bist. Immer aufrichtig, immer lächelnd, immer du selbst.

Sergio Kerusch (7, MBC) am Ball.
Sergio Kerusch (Mitte) ist Leistungsträger und Publikumsliebling beim MBC. Bildrechte: WORBSER-Sportfotografie

Wer sich mit Menschen aus deinem Umfeld unterhält, hört Geschichten über einen Mann, dem es stets gelingt, seine Mitmenschen zum Lachen zu bringen. Über einen, der auf seinem Weg schon so manches Hindernis überwinden musste – und es trotzdem immer geschafft hat.

"Bitte unterstützt mich, meine Familie und mein Rudel in dieser schwierigen Zeit so gut ihr könnt", hast du auf der Internetseite des MBC verlauten lassen. Das wäre gar nicht nötig gewesen. Das ist selbstverständlich. Denn nicht nur das Wolfsrudel des MBC, sondern die gesamte Basketballfamilie hält zusammen – in Sachsen-Anhalt, deutschlandweit, auf der ganzen Welt. Das zeichnet uns aus. Besonders, wenn es einem von uns schlecht geht. Wir lieben das Spiel und wissen in Momenten wie diesen doch, dass es so viel Wichtigeres im Leben gibt.

Auch nach deiner OP hast du wieder auf dem Krankenbett gelegen. Schnell ein paar Videos für Instagram gedreht. Auf einem hast du zu einem Song von "Destiny's Child" deine Lippen bewegt: "I'm a survivor. I'm not gon' give up. I'm not gon' stop. I'm gon' work harder." Du bist ein Kämpfer. Du wirst nicht aufgeben. Du wirst jetzt nur noch härter arbeiten. Das ist der richtige Weg und das ist bewundernswert.

Sergio, du packst das!

Mit den besten Grüßen, 

Daniel George

Über den Autor Daniel George ist zwar zwei Meter lang. Zum Basketball-Profi hat es trotzdem nicht gereicht. Dafür für eine stabile Karriere beim TSV Niederndodeleben, dem besten Dorfverein der Welt.

Weil das eigene Talent überschaubar war, konzentrierte sich der 25-Jährige früh auf das journalistische Handwerk. Der gebürtige Magdeburger berichtete bereits über zahlreiche Klubs aus Sachsen-Anhalt: die BSW Sixers, die Aschersleben Tigers, den BBC Magdeburg oder den BC Anhalt aus Dessau.

Nun schreibt er in seiner Kolumne "Erstklassig" für MDR SACHSEN-ANHALT regelmäßig über den Mitteldeutschen BC.

Mehr zum Thema

Martin Geissler
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 22.08.2017 17:38Uhr 01:17 min

http://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-132080.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 22.08.2017 | 19:00 Uhr

Quelle: MDR/dg

Zuletzt aktualisiert: 23. August 2017, 15:05 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.