Spiel der Woche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Spiel der Woche Ein Leben für Saxonia Tangermünde

Spiel der Woche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Leben für den Verein: Eine Formulierung, die man oft hört und die doch nur selten so wahr ist wie im Fall von Wilhelm Schulz. Der 83-Jährige ist seit 70 Jahren Mitglied von Saxonia Tangermünde und den Vorgängervereinen. Zunächst war er als Handballer und Fußballer aktiv. Später engagierte er sich als Trainer und Schiedsrichter.

Beim Landesklassespiel gegen den MTV Beetzendorf soll Schulz nachträglich geehrt werden. Denn das eigentliche Eintrittsjubiläum war bereits am 10. September. Saxonia Tangermünde hat sich zum SPIEL DER WOCHE auch ein besonderes Rahmenprogram überlegt. Und es gibt wohl auch schon jemanden im Verein, der den Rekord von Schulz brechen könnte.

Das MDR-SACHSEN-ANHALT-Spiel-der-Woche: Mit dem SPIEL DER WOCHE will MDR SACHSEN-ANHALT zeigen, wie die Vereine an der Basis ticken. Was hält sie zusammen und was bewegt sie? Worauf sind die Teams im Land stolz, welche Nöte haben sie?

Jedes Wochenende schicken wir ein Team auf die Plätze oder in den Hallen Sachsen-Anhalts und berichten von einem besonderen Spiel. Fußball, Handball, Basketball – ganz egal. Die Geschichte gibt es dann immer in der Woche darauf bei MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE zu sehen.

Mehr zum Thema

Quelle: MDR/olei

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | Sachsen-Anhalt Heute | 18. September 2017 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. September 2017, 11:29 Uhr