Aufzucht von Eichhörnchen Flauschige Findelkinder in Gardelegen

Zwei Eichhörnchen auf einer Pflanze
Diese beiden Eichhörnchen flitzen zur Zeit in Gardelegen umher. Allerdings sind sie gerade noch nicht allein draußen in der Natur. Denn sie sind Findelkinder und mussten erstmal aufgepäppelt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Eichhörnchen auf einer Pflanze
Diese beiden Eichhörnchen flitzen zur Zeit in Gardelegen umher. Allerdings sind sie gerade noch nicht allein draußen in der Natur. Denn sie sind Findelkinder und mussten erstmal aufgepäppelt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auf einem Tisch ist ein Korb mit Obst und Gemüse. Zwei Frauen sitzen mit ihren Kindern drumherum
Um die beiden und noch ein drittes Eichhörnchen kümmert sich Susanne Hoff (2.v.r.), die seit einigen Jahren tierische Findelkinder aufzieht. Entdeckt hatte die kleinen Tiere Jeanette Lange (1.v.l.) zu Pfingsten nach einem Sturm in Colbitz im Landkreis Börde. Das Eichhörnchennest war zerstört, von der Mutter gab es keine Spur. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Eichhörnchen frisst eine Wassermelone. Im Hintergrund ist eine Schale mit Nüssen
Chip, Chap und Chep wurden nach dem Fund am Körper gewärmt und trocken geföhnt. Inzwischen sind die drei Eichhörnchen schon richtig groß geworden und futtern fleißig… Bildrechte: MDR/ Michael Gerdes
Ein Eichhörnchen frisst ein Stück Zitrone
… neben Wassermelone zum Beispiel auch Zitronen… Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Kinder beobachten ein Eichhörnchen, dass Erdnüsse frisst
…aber auch die ein oder andere Erdnuss wird geknackt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Eichhörnchen an einer Wasserschale
Für immer bleiben die Eichhörnchen aber nicht in dem Haus, sie sollen ausgewildert werden. Dafür kommen sie zunächst für drei bis vier Wochen in eine Auswilderungsvoliere, um sich an das Leben draußen zu gewöhnen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Eichhörnchen knabbert an einer Hand
Susanne Hoff schätzt aus Erfahrung, dass die Tiere ganz schnell wieder menschenscheu werden.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 29.06.2017 | 05:10 Uhr

Quelle: MDR/ kb
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen