Regionalstudio Stendal - Nachrichten um 23:30 Uhr


Innovative Unternehmen ausgezeichnet

Der Wirtschaftspreis Altmark für innovative Unternehmen ist in Stendal verliehen worden. Er ging an die Salzwedeler Baumkuchen GmbH, an den Metall- und Stahlbau Mauer in Schinne, an das Landhotel Winterfelder Hof sowie an die Agrar-Genossenschaft Altmärkische Höhe. Mit dem Existenzgründerpreis wurde die Havelberger Tischlerei Holz und Glas von Ronny Ladwig geehrt. Alle Preise sind mit 2.500 Euro dotiert. Sie wurden von beiden Landkreisen und Sparkassen vergeben.


Schwerer Unfall

Bei einem Unfall im Altmarkkreis Salzwedel ist eine Frau verletzt worden. Laut Polizei war die 26-Jährige zwischen Buchhorst und Röwitz mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Ersthelfer konnten die 26-Jährige aus dem Fahrzeug befreien. Die Frau kam ins Krankenhaus.


Fördergelder für Integrationsprojekt in Kuhlhausen

Das Willkommens-Center in Havelberg-Kuhlhausen erhält Fördermittel aus dem Leader-Programm. Wie das Landesverwaltungsamt mitteilte, bekommt der Verein „Endegelände" 5.000 Euro. Er organisiert interkulturelle Begegnungen zwischen der einheimischen Bevölkerung und Migranten.


Tangermünder Schulhof komplett modernisiert

Die Tangermünder Comenius-Grundschule hat einen neuen Schulhof. Die Anlage an der Stadtmauer fällt durch bunte Pflastersteine, Bänke unter Bäumen, moderne Regale für Schultaschen und ein futuristisches Klettergerüst auf. Der Neuaufbau des Schulhofes kostete 470.000 Euro. Das Geld kam aus dem Stark V-Programm.


Lok Stendal verliert

Die Erfolgsserie ist gerissen. Nach acht Spielen ohne Niederlage hat Lok Stendal in der Fußball-Oberliga die erste Saisonniederlage kassiert. Der Aufsteiger unterlag beim FC Inter Leipzig mit 0:2.


Aktuelle Informationen aus Ihrem Studio Stendal

Informationen aus dem Studio Stendal hören Sie täglich um 6.30 Uhr, 7.30 Uhr, 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie um 12.30 Uhr, um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr. Sonnabends senden wir um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Die UKW-Frequenz für die Neuigkeiten aus dem Norden Sachsen-Anhalts ist 94,9 MHz. Sie erreichen unsere Redaktion per Mail über studio-stendal@mdr.de.

Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2017, 23:46 Uhr

Radio & Fernsehen