Sachsen-Anhalt

NSU-Untersuchungsausschuss : Streit um V-Mann: Sachsen-Anhalt kann nicht helfen

Im Disput um Informationen über den früheren rechtsextremen V-Mann "Corelli" an den NSU-Untersuchungsausschuss kann Sachsen-Anhalt nach offiziellen Angaben nicht weiterhelfen.

Innenminister Holger Stahlknecht sagte der "Mitteldeutschen Zeitung" am Montag, man habe damals das Mögliche veranlasst. Nun sei das Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig. Dort werde "Corelli" seit Jahren geführt. Der flüchtige V-Mann aus dem Umfeld der Zwickauer Terrorzelle kommt aus Sachsen-Anhalt und wurde laut der Zeitung vom Landesamt für Verfassungsschutz angeworben. Später soll ihn das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln übernommen haben.

Am Wochenende war bekannt geworden, dass das Bundesinnenministerium dem NSU-Untersuchungsausschuss offenbar Informationen über den V-Mann verweigert. Der Ausschussvorsitzende Sebastian Edathy sagte der "Bild am Sonntag", notfalls werde mann die Herausgabe der Auskünfte vor dem Bundesverfassungsgericht erzwingen. Der Mann mit dem Decknamen "Corelli" soll von 1997 bis 2007 für das Bundesamt für Verfassungsschutz in der rechtsextremen Szene gespitzelt haben. Zugleich gilt er als Unterstützer des NSU.

Aus dem Innenministerium gibt es bislang keinen Kommentar zu der Diskussion um den V-Mann aus Sachsen-Anhalt. Ein Sprecher sagte am Sonntag lediglich, dass am 20. Februar ein fester Termin zu Gesprächen mit den Obleuten des Ausschusses vereinbart sei.

Zuletzt aktualisiert: 04. Februar 2013, 12:33 Uhr

1. eva:
"Am Wochenende war bekannt geworden, dass das Bundesinnenministerium dem NSU-Untersuchungsausschuss offenbar Informationen über den V-Mann verweigert." Einmal V-Mann immer V-Mann! Das kommt durch die Geheimnistuerei. Ich wurde (zwar in einem anderen Milieu) vom Staat gleich als offizieller V-Mann geführt und muss mich nun ein Leben lang damit abfinden, meint Deutschland.
04.02.2013
18:32 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen.
Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK