Baumpatenschaft Lutherbäume
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

500 Jahre Reformation MDR SACHSEN sucht Lutherbäume in Sachsen

Das große 500-jährige Jubiläum der Reformation steht bevor. MDR SACHSEN lässt zu diesem Anlass die alte Tradition der Lutherbäume wieder aufleben. Lernen Sie die spannende Geschichte der Lutherbäume kennen, entdecken Sie, wo in Sachsen noch Eichen, Linden und Buchen zu Ehren des Reformators stehen - und helfen Sie mit, alle Lutherbäume in Sachsen zu entdecken!

Baumpatenschaft Lutherbäume
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

500 Jahre Reformation in Sachsen - eine Epoche die Land, Dörfer und Städte in Sachsen stark verändert hat. Schon zu Luthers Zeiten wurden Bäume zu lebendigen Denkmalen der Reformation. Seither sind hunderte Lutherbäume in Sachsen gewachsen. Manche sind Sturm und Kettensägen zum Opfer gefallen, doch es werden auch immer wieder neue Lutherbäume gepflanzt - so auch bei der "Baumpatenschaft Lutherbäume 2017", einer gemeinsame Initiative von MDR SACHSEN und Fachfirmen des Garten- und Landschaftsbaus Sachsen.

Außerdem brauchen wir Ihre Unterstützung! MDR SACHSEN lässt im Vorfeld des großen Reformationsjubiläums die Tradition der Lutherbäume wieder aufleben. Dazu sammeln und kartographieren wir alle Lutherbäume in Sachsen. Kennen Sie weitere Geschichten zu den Bäumen oder schlummern bei Ihnen Fotos der Lutherbäume? Helfen Sie mit, die umfassende Übersicht zu vervollständigen und melden Sie uns Standorte von Bäumen, die zu Ehren Martin Luthers und der Reformation gepflanzt worden sind.

Helfen Sie mit und verraten Sie uns wo in Sachsen weitere Lutherbäume stehen

Karte aller Lutherbäume in Sachsen:

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2017, 16:08 Uhr

Zur Startseite 500 Jahre Reformation in Sachsen