Zufahrt zum Rastplatz dicht, Stau auf der Autobahn Laster auf A4-Rastplatz umgekippt

Auf der Zufahrt zum A4-Rastplatz Oberlausitz-Süd bei Salzenforst ist am Mittwochnachmittag ein Laster umgekippt. Nach Angaben der Polizei blockierte der Sattelzug bis kurz nach Mitternacht die Einfahrt zu der Rastanlage in Richtung Görlitz. Die Autobahn war befahrbar, dennoch staute sich zwischen Salzenforst und Bautzen-Ost am Nachmittag zwischenzeitlich der Verkehr. Die Polizei teilte mit, dass eine Sturmböe das Gespann umgekippt habe. Der 55 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug hatte 24 Tonnen Kunststoff im Tank. Der Behälter hielt laut Polizei dicht.

Ein umgekippter Sattelzug liegt in einer Einfahrt
Bildrechte: MDR/xcitepress

Quelle: PM/jr

Über dieses Thema berichtet MDR SACHSEN auch im Radio: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.09.2017 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 14. September 2017, 07:29 Uhr