Region Bautzen

Hochwasser-Fördermittel für Herrnhut

Die Stadt Herrnhut hat einen Förderbescheid über fast 25.000 Euro vom Freistaat erhalten. Beim Hochwasser 2013 war es an der Straße "Zum Kottmar" zu Ausspülungen und Abbrüchen an Gräben und Böschungen im Bereich eines Durchlasses gekommen. Mit dem Geld sollen der Rohrdurchlass neu verlegt und die beschädigten Böschungs- und Grabenbereiche wieder instand gesetzt werden.

Gute Bedingungen für Radler in der Oberlausitz

Die Radfernwege in der Oberlausitz sind in der Regel gut bis sehr gut nutzbar und in gutem Zustand. Das geht aus der neuen Radverkehrskonzeption des Freistaates Sachsen hervor. Als sehr gut werden darin unter anderem der Froschradweg, der Spreeradweg und der Oder-Neiße-Radweg bewertet. Reserven gibt es laut dem Bericht vor allem bei der Vermarktung der Radwege sowie bei der Wegweisung. Sachsen will in diesem Jahr insgesamt zehn Millionen Euro für den Ausbau von Radwegen zur Verfügung stellen.

Verkauf der Bahnstrecke Niedercunnersdorf - Oberoderwitz

Für die zum Verkauf stehende Bahnstrecke von Niedercunnersdorf nach Oberoderwitz gibt es bereits mehrere Interessenten. Das teilte die Deutsche Bahn auf Anfrage mit. Bis Morgen können sich mögliche Käufer für die seit Jahren stillgelegte Strecke melden. Auch die Stadt Herrnhut ist mit der Bahn im Gespräch, konnte aber angesichts der Kürze der Zeit noch kein Angebot abgeben, so Bürgermeister Willem Riecke. Zu einer eventuellen Verlängerung der Frist wollte sich eine Sprecherin der Deutschen Bahn nicht äußern. Auf der 15 Kilometer langen Strecke befinden sich unter anderem vier denkmalgeschützte Viadukte.

Kaum Nachfrage für Dudelsackfestival

Der Kartenvorverkauf für das diesjährige Dudelsackfestival in Schleife verläuft schleppend. Bisher wurden nur rund 100 Karten verkauft, sagt Mitorganisatorin Diana Matitza. Beim Dudelsackfestival am 21. und 22. Juni in Schleife nehmen an die 200 Mitwirkende teil. Unter anderem Gruppen aus Tschechien, Kroatien und Bulgarien. Eine Besonderheit wird die Gruppe "PowerPipes" aus Österreich bieten, die Dudelsackmusik mit Rockmusik kombiniert.

Klinikneubau in Bautzen im Plan

Im Krankenhaus Bautzen wird heute Richtfest gefeiert. Zuletzt wurde die letzte Etage des Bettenhauses als Rohbau fertiggestellt. Damit liege der 3. Bauabschnitt für den Neubau der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Krankenhaus Bautzen im Plan - das teilte die Klinikleitung mit.

Verletzter Feuerwehrmann auf dem Weg der Genesung

Dem durch den Brand auf der Hotherstraße in Görlitz verletzten Feuerwehrmann geht es besser. Er wird in der Abteilung für Plastische Chirurgie des Görlitzer Klinikums behandelt. Es besteht die Hoffnung, dass er noch in dieser Woche die Klinik verlassen kann.

Zuletzt aktualisiert: 16. April 2014, 09:15 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK