Bilder vom ersten Flug im Herbst 2013 Erzgebirge wird aus der Luft erkundet

Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
Der Hubschrauber landet zur Präsentation vor Presse und Öffentlichkeit und... Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
Der Hubschrauber landet zur Präsentation vor Presse und Öffentlichkeit und... Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Schema Rohstoffsuche Geyerscher Wald
Dieses vereinfachte Schema stellt die Suche dar. In der Sonde befinden sich Sender und Empfänger, die die Daten aus dem Boden aufnehmen und weiterleiten. Bildrechte: Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf
Schema Rohstoffsuche Geyerscher Wald
Das Revier "Geyerscher Wald" umfasst eine etwa 110 Quadratkilometer große Fläche zwischen Grünhain-Beierfeld, Zwönitz, Gelenau und Geyer. Bildrechte: Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
... wird sofort von Schaulustigen und vielen Kindern umringt. Der Hubschrauber wird das Gelände in Abständen von 300 bis 500 Metern überfliegen. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
Sie ist das Herzstück des Forschungsversuches: die Messsonde von vorn... Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
...und von der Seite. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
Mitarbeiter des Rossendorfer Helmholtz-Zentrums und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe überfliegen zwei Wochen lang das Erzgebirge. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Hubschrauber zur Rohstofferkundung im Erzgebirge
Blick in das Cockpit. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Alle (8) Bilder anzeigen