Pistengaudi in Dresden Offene Skisprungmeisterschaften im Alaunpark

Ein Mann springt über eine improvisierte Skisprungschanze. Am Hang stehen viele Zuschauer.
"Fliiiiieeeeeg" hieß es am Sonntag beim Skispringen im Dresdner Alaunpark. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann springt über eine improvisierte Skisprungschanze. Am Hang stehen viele Zuschauer.
"Fliiiiieeeeeg" hieß es am Sonntag beim Skispringen im Dresdner Alaunpark. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann steht am oberen Ende einer improvisierten Skisprungschanze.
Die Teilnehmer stürzten sich von der sogenannten Pionierschanze im linken oberen Eck des Parks. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann steht am oberen Ende einer improvisierten Skisprungschanze.
Mit ordentlich Schwung ging es über den Schanzentisch, der im Park von freiwilligen Helfern errichtet wurde. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann springt über eine improvisierte Skisprungschanze. Am Hang stehen viele Zuschauer.
Um die größtmögliche Weite zu erreichen, kam es nicht nur auf gute Technik... Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann mit Waschbärmütze springt über eine improvisierte Skisprungschanze. Am Hang stehen viele Zuschauer.
... sondern auch auf den perfekten Stil an. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Mann mit Megafon in der Hand
Dieser junge Mann sorgte dabei für die Sicherheit der Springer und erteilte die Startfreigabe. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Viele Menschen haben sich in einem Halbkreis um die Auslaufzone einer improvisierten Skisprungschanze versammelt.
Mehrere Hundert Menschen beobachteten das Spektakel und feuerten die Springer an. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Ein Pokal, der aus einem Standfuß aus Holz und einem Stahlrohr, in das zwei gekreuzte Skier eingesetzt sind, gefertigt ist.
Auf den Gewinner wartete dieser Pokal. Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
Alle (8) Bilder anzeigen