Sachsen

Nachrichten aus Sachsen | MDR.DE

Braunkohleabbau: Schweden stoppt Vattenfall-Pläne in der Lausitz

Die Pläne zur Erweiterung der Braunkohle in der Lausitz sind umstritten. Jetzt bekommen die Gegner weiterer Tagebaue Schützenhilfe aus Schweden. Die neue Regierung will die Pläne des Energiekonzerns Vattenfall stoppen. [mehr]


Kritik an Informationspolitik: Tonnenweise AKW-Bauschutt auf sächsischen Deponien

In Sachsen wurden seit 2008 mehr als 4.000 Tonnen Bauschutt aus Atomkraftwerken entsorgt – darunter asbesthaltige Baustoffe und verunreinigte Metallabfälle. Bis 2017 können noch 5.000 Tonnen AKW-Schutt entsorgt werden. [mehr]


Aktuell

Flüchtlings-Unterbringung: Statt Container-Heim zweites Hotel

Nach Protesten von Bürgern gegen ein Containerheim für Flüchtlinge in Bautzen hat der Landkreis eingelenkt. Nun soll ein zweites ehemaliges Hotel in Niedergurig zur Unterbringung von Asylsuchenden genutzt werden. [mehr]


Messe Modell-Hobby-Spiel in Leipzig: Von "Mensch ärgere Dich nicht" bis 3D-Druck

Jedes Jahr im Frühherbst wird die Leipziger Messe zum großen Hobbyraum. Ob Gesellschaftsspiele, Modellbauen oder Handarbeiten: Die Freizeitmesse bietet für fast jeden Geschmack etwas. [mehr]


Alles Gute Messemännchen!: Kleiner Bruder vom Sandmännchen wird 50

Erdkugelkopf, blauer Anzug, brauner Aktenkoffer - das Leipziger Messemännchen feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Das Maskottchen der Leipziger Messe ist der jüngere Bruder vom Sandmännchen. [mehr]


Skispringen | Sommer-Grand-Prix: Finale in Klingenthal

Es ist schon Tradition, dass das Finale des Sommer Grand Prix in der Vogtland Arena in Klingenthal stattfindet. Und damit genau dort, wo im November die Weltcupsaison der Skispringer beginnt. [mehr]


Mitteldeutschland: Keine Einigung bei Zukunft des Solidaritätszuschlages

Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben dementiert, dass der Soli in die Einkommenssteuer integriert werden soll. Finanzminister Bullerjahn sagte MDR INFO, es gebe noch keine Einigung zwischen den Ländern. [mehr]


Lese-Festival: In Leipzig wird der Herbst literarisch

In Leipzig wird wieder gelesen – beim 18. Literarischen Herbst. In diesem Jahr steht das Festival ganz im Zeichen der Friedlichen Revolution. Bis zum 8. Oktober finden mehr als 30 Veranstaltungen statt. [mehr]


Gewalt in Hoyerswerdaer Asylbewerberheim: Polizei untersucht Vorwürfe gegen Wachmann in Hoyerswerda

Im Hoyerswerdaer Asylbewerberheim soll ein Wachmann handgreiflich gegen einen 29-jährigen Tunesier geworden sein. Der Heimbetreiber steht nach Vorfällen in NRW bereits unter Kritik. Die Polizei geht den Vorwürfen nach. [mehr]


Schutz vor Wölfen: Esel auf Mission "Schafe hüten"

Erst vergangene Woche haben Wölfe bei Königswartha und Steinbach wieder drei Schafe gerissen. Ein Schäfermeister aus Berthelsdorf am Hohwald hat sich deshalb einen ganz besonderen Schutz zugelegt: einen Esel. [mehr]


Sport

Fußball | 2. Bundesliga: Aue heiß auf mehr Punkte

Sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen, das ist die erfreuliche Bilanz der "Veilchen", die aktuell in guter Form zu sein scheinen. Gegner Fürth ist für Freitag also gewarnt, gilt zu Hause dennoch als Favorit. [mehr]


Leichtathletik | Kugelstoßen: David Storl vor Klubwechsel

Weltmeister David Storl ist auf der Suche nach einem neuen Verein. Offenbar ist auch der SC DHfK Leipzig im Rennen. Wie auch immer sich Storl entscheidet, der Trainingsmittelpunkt soll auf jeden Fall in Chemnitz bleiben. [mehr]


Eiskunstlauf : Erfolgs-Duo vorerst getrennt

Eislauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko hat sich von ihrem Erfolgs-Trainer Ingo Steuer getrennt. Gezwungenermaßen, denn die Gründe liegen vor allem im finanziellen Bereich. Savchenko kann Steuer derzeit nicht bezahlen. [mehr]


Fußball | Regionalliga: Plauen spielt wieder "oben ohne"

Keine Einigung mit dem Trikotsponsor: VFC Plauen läuft deshalb am Sonntag "oben ohne" auf und hat mal wieder finanzielle Bauchschmerzen, denn immerhin droht eine fünfstellige Sponsorensumme flöten zu gehen. [mehr]


1. Oktober: Europäischer Depressionstag

Neues Forschungszentrum in Leipzig: Schlafmangel und Depressionen

In Leipzig nimmt ein neues Forschungszentrum Depression seine Arbeit auf. Dort soll u.a. der Zusammenhang zwischen Schlafmangel und Depressionen untersucht werden. Mehr als vier Millionen Deutsche leiden an Depressionen. [mehr]


Depressionen: Wenn man nicht glücklich sein kann

Experten gehen davon aus, dass zwischen acht und 20 Prozent der Gesamtbevölkerung im Laufe ihres Lebens an Depressionen erkranken. Aber woran erkennt man, dass man gefährdet oder erkrankt ist und wo findet man Hilfe? [mehr]


Betroffene in der Öffentlichkeit: Depression kann jeden treffen

Sven Hannawald im Interview Phil Collins Ingrid Steeger

Immer wieder berichten Medien über Prominente, die unter Depressionen leiden. Einige von Ihnen stellen sich ihrer Erkrankung in der Öffentlichkeit, um anderen Betroffenen im Kampf gegen die Krankheit zu helfen. [Bilder]


Weitere Meldungen

Blick auf Prag.
MDR SACHSENSPIEGEL

Stanislaw Tillich zu Gesprächen in Prag

Dieser Tage geht der Blick häufig nach Prag. Am Mittwoch war Ministerpräsident Tillich zu Gast - und sprach mit dem Premierminister und dem Präsidenten der Tschechischen Republik.

01.10.2014, 19:00 Uhr | 02:03 min

DHL-Drehkreuz: Paketverlader fordern mehr Lohn

Die Beschäftigten von DHL am Flughafen Leipzig/Halle wollen mehr Geld. Dafür haben sie erstmals einen Warnstreik organisiert. Es kam zu Verzögerungen bei der weltweiten Warenbeförderung. [mehr]


Leipziger Schmuckstück: Mendebrunnen sprudelt wieder

Der Mendebrunnen in Leipzig ist mit einem kleinen Festakt wieder in Betrieb genommen worden. An dem bekanntesten Brunnen der Stadt waren Leitungen ausgetauscht und die Figuren denkmalgerecht restauriert worden. [mehr]


Kein Prozess: Strafbefehl nach Tod eines Flüchtlings in Plauen

Die Aufarbeitung des Tods eines Flüchtlings in Plauen bleibt offenbar ohne Prozess. Ein Wachmann soll 2.400 Euro Geldstrafe zahlen. Er hatte keine Hilfe gerufen, als der Flüchtling über starke Schmerzen klagte. [mehr]


Historisches Wiedersehen: Genscher trifft Botschaftsflüchtlinge

In Prag ist am Dienstag an die Ereignisse in der Deutschen Botschaft vor 25 Jahren erinnert worden. Damals hatte der frühere Außenminister Genscher den DDR-Flüchtlingen die Nachricht von ihrer Ausreise überbracht. [mehr]


Mehrlingsgeburten in Sachsen: Im Doppelpack ins Leben

In Sachsen werden immer mehr Zwillinge und Drillinge geboren. Im vergangenen Jahr erblickten 608 Zwillinge und sechs Drillinge das Licht der Welt. Die meisten Mehrlingsgeburten wurden in Leipzig registriert. [mehr]


Das Wetter in Sachsen

Video

Herbstromantik im Erzgebirge

Im Erzgebirge hält der Herbst schon Einzug. Das Video lädt zum Entspannen und Genießen der Landschaft ein. Einfach einmal zurücklehnen und anschauen. [Video]


Geschichte

Geschichte: Sachsen '89: Die Friedliche Revolution

Mit dem Webauftritt "Sachsen '89" wagen wir einen Blick zurück zur Friedlichen Revolution in Sachsen. Eindrucksvolle Kurzfilme erzählen Geschichten mutiger Alleingänger und beeindruckender Solidarität. [mehr]


Neue Höreraktion bei MDR 1 RADIO SACHSEN

Mein Leben - meine Musik - mein MDR 1 RADIO SACHSEN - einfach gute Musik!: Mein Leben - meine Musik

MDR 1 RADIO SACHSEN nimmt Sie mit auf eine Reise zu Musiklegenden vergangener Jahre. In dieser Woche dreht sich alles um Queen. Gewinnen Sie täglich eine Musiktour und donnerstags eine Reise auf den Spuren von Queen. [mehr]


Heute bei MDR 1 RADIO SACHSEN


Die Themen im SACHSENSPIEGEL

MDR FERNSEHEN | regional | 02.10.2014 | 19:00 Uhr: Der MDR SACHSENSPIEGEL am Donnerstag

+++ Koalitionsverhandlungen in Dresden gehen in die nächste Runde +++ Ost-West-Schülerbegegnung in Riesa +++ Skispringer starten Sommer-Grand-Prix in der Vogtlandarena +++


[mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK