Sachsen

Nachrichten aus Sachsen | MDR.DE

Debatte: Was wird aus der Stasi-Behörde?

Die Stasi-Unterlagen sind zentraler Bestandteil der Aufarbeitung des DDR-Unrechts. Nun kommen in Dresden die Landesbeauftragen für die Stasi-Unterlagen zusammen, um eine Bilanz ihrer Arbeit zu ziehen. [mehr]


Logo der Sendung SACHSENSPIEGEL kompakt
MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

+++ Zwickau: Gewandhaus wird für 10 Millionen Euro saniert +++ Genossenschaften investieren mehr in Wohnraum +++ Volleyball: DSC zieht ins Finale um die Meisterschaft ein +++

25.04.2014, 02:15 Uhr | 01:38 min


Weitere Themen

Trotz höherer Investitionen: Wohnungsgenossenschaften kämpfen mit Leerstand

Sachsens Wohnungsgenossenschaften konnten den Leerstand 2013 nicht weiter vermindern. Acht Prozent ihres Bestands sind trotz erhöhter Investitionen unbewohnt. Der Rückbau stößt indessen an seine Grenzen. [mehr]


Fußball | 3. Liga: RB Leipzig mit neuem Logo in die 2. Liga?

RB Leipzig muss für den Erhalt der Zweitliga-Lizenz sein Logo und die Besetzung der Führungsgremien ändern sowie den Mitgliedsbeitrag senken. Das berichtet das Fachmagazin Kicker. [mehr]


Stadtratsbeschluss: Zwickauer Gewandhaus bald wieder wie neu

Der Stadtrat von Zwickau hat am Donnerstag mit großer Mehrheit einen Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Gewandhauses gefasst. Für knapp zehn Millionen Euro soll es bis 2018 instand gesetzt werden. [mehr]


13. Februar in Dresden: Auswärtige Polizei kostet Sachsen Millionen

Rund um den 13. Februar ist die sächsische Polizei in Dresden auf Unterstützung aus anderen Bundesländern angewiesen. Damit werden Krawalle am Gedenktag der Zerstörung verhindert. Diese Hilfe kostet Millionen. [mehr]


Fußball | 3. Liga: Nächster Schritt für RB - CFC will endgültigen Klassenerhalt

Mit einem Sieg gegen Rostock kann RB Leipzig am Samstag den nächsten Schritt Richtung 2. Liga machen. Beim Chemnitzer FC hofft man dagegen auf den endgültigen Klassenerhalt. Der Hallesche FC sucht derweil neue Ziele. [mehr]


Weißwasser: Ex-Mann mit Elektroschocks und Schlägen gequält

Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen gegen eine aus Malta ausgelieferte 29-Jährige abgeschlossen: Sie soll mit einem Komplizen ihren Ex-Mann mit Elektroschocks und Schlägen gequält haben. [mehr]


Feuerinferno
MDR um 2

Haus nach Brand einsturzgefährdet

Nach dem Brand eines Wohnhauses in Leipzig-Connewitz glauben die Ermittler, dass das Feuer gelegt wurde. Die Bewohner sind inzwischen bei Freunden und Verwandten untergekommen.

24.04.2014, 14:00 Uhr | 02:22 min

Nach Kabeldiebstahl: Bahnverkehr zwischen Dresden und Leipzig gestört

Vandalismus bei Wurzen hat für Störungen im Zugverkehr bis Dresden gesorgt. Nach einem Kabeldiebstahl fielen einige S-Bahnen in Meißen aus. Fern- und Regionalzüge zwischen Dresden und Leipzig waren verspätet. [mehr]


Snowboarder in Chemnitz: Textilschnee am Nischel

Snowboard fahren in Chemnitz Snowboard fahren in Chemnitz Snowboard fahren in Chemnitz

Snowboarden ohne (Kunst-)Schnee bei frühlingshaften Temperaturen ist dank Chemitzer Forschern ganz einfach. So gesehen am Donnerstag vor dem Nischel. [Bilder]


Energiewende in Gefahr?: Regierungsberater fordert Kohle-Ausstieg bis 2050

Der Regierungsberater Martin Faulstich plädiert für ein Ende des Kohlestroms. Die vollständige Versorgung aus erneuerbarer Energie sei bis 2050 möglich, so der Vorsitzende des Sachverständigenrats der Bundesregierung. [mehr]


Schwerpunkt | MDR FIGARO | 24.04. & 28.04.2014: Leipzigs Neuseenland: Badeseen statt Bergbau

Wo einst riesige Bagger nach Braunkohle gruben, entsteht ein Naherholungsparadies. Am Wochenende wird der Störmthaler See an die Öffentlichkeit übergeben. Doch was die Wassersportler freut, bereitet den Ökologen Sorgen. [mehr]


Martinshorn bekommt Verstärkung: Sachsens Polizeiwagen heulen bald wie in den USA

Ein Hauch von USA wird bald auf Sachsens Straßen wehen: Mit amerikanischem Sirenengeräusch und rotem Blitzlicht sollen Verkehrssünder schneller gestoppt werden. Das gute alte Martinshorn bleibt ihnen aber erhalten. [mehr]


Aktuelle Videos

Ganz besonderes Bier aus Lieske

Rund 80 Behinderte leben und arbeiten auf dem Missionshof Lieske in der Lausitz. Dort wird mit dem Segen der evangelischen Kirche seit 1998 Bier gebraut. [Video]


ARD-Studio Prag feiert 50. Geburtstag

Im Frühjahr 1964 ist das ARD-Studio Prag eröffnet worden. Inzwischen wird es vom MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK betrieben und hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten eine Menge erlebt. [Video]


Mitmachen

SACHSENSPIEGEL-Zuschauerkalender: Welche Motive werden gedruckt? Stimmen Sie ab!

Ein neuer SACHSENSPIEGEL-Kalender für 2015 ist geplant und Sie entscheiden, wie er aussieht. Über 5.000 Bilder haben Sie uns geschickt, 16 davon stehen jetzt zur Wahl. Wir suchen die Kalenderblätter Juli bis Dezember. [mehr]


Das Wetter in Sachsen

Heute bei MDR 1 RADIO SACHSEN

Henriette Schmidt

10-13 Uhr: Der Tag

+++ Neue Vorschriften für den Verbandskasten +++ Der Technikfuchs testet Dampfreiniger +++ Gefährlicher Körperschmuck +++



Die Themen im SACHSENSPIEGEL

MDR FERNSEHEN | regional | 25.04.2014 | 19:00 Uhr: Der MDR SACHSENSPIEGEL am Freitag

+++ Immobilien der insolventen Infinusgruppe kommen unter den Hammer +++ Pionier des industriellen Bauens startete in Niesky seine Karriere +++ Canalettos "Marktplatz zu Pirna" wird von Bürgern nachgestellt +++ [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK