Sachsen

Nachrichten aus Sachsen | MDR.DE

Dresden: Anschlag auf Landeszentrale für politische Bildung

Die Landeszentrale für politische Bildung bemüht sich seit Wochen um einen Dialog zum Thema Pegida. Nun wurde sie mit Steinen und Farben beworfen. Für den Innenminister ist ein politischer Hintergrund offensichtlich. [mehr]


Diskussion um Braunkohlezukunft

Verhandlung am OVG Bautzen: Klagen gegen Braunkohletagebau Nochten II

Das Oberverwaltungsgericht Bautzen prüft seit Donnerstag Klagen gegen die geplante Erweiterung des Braunkohletagebaus Nochten II. Die Frage ist, ob diese überhaupt zulässig sind. Die Entscheidung bleibt offen. [mehr]


Lausitz kämpft für die Braunkohle: Gerber: "Das Papier muss weg"

Die geplante Klimaabgabe von Bundeswirtschaftsminister Gabriel treibt die Kohlekumpel in der Lausitz auf die Straße. Sie fürchten um ihre Arbeitsplätze. Und auch die Unternehmer der Region sind verunsichert. [mehr]


Video: Lausitzer Tagebau durch Klimaabgabe in Gefahr?

Alte Kohlekraftwerke, die viel Kohlendioxid ausstoßen, sollen ab 2020 einen Klimabeitrag zahlen. Das treibt viele Lausitzer um, denn sie fürchten um ihre Jobs und machen mobil. [Video]


Ministerpräsidententreffen in Berlin

MPK
MDR SACHSENSPIEGEL

Ministerpräsidenten rufen um Hilfe

So einig waren sie sich selten: Bei der Ministerpräsidentenkonferenz forderten alle 16 Regierungschefs mehr Geld und Personal für die Unterbringung von Flüchtlingen.

26.03.2015, 19:00 Uhr | 01:56 min

Tillich
MDR SACHSENSPIEGEL

Ministerpräsident Tillich: "Es wird irgendwann weißer Rauch aufsteigen"

Die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen wird seit Jahren diskutiert. Ein erster Kompromissvorschlag kam aus Baden-Württemberg. Fakt ist: eine Entscheidung muss her.

26.03.2015, 19:00 Uhr | 05:06 min

Finanzen: Ministerpräsidenten diskutieren Länderfinanzausgleich

Im Jahr 2019 ist Schluss mit dem Solidaritätspakt II für den Aufbau Ost, ab 2020 dürfen die Bundesländer keine Schulden mehr machen. Jetzt verhandeln die Ministerpräsidenten über eine Neuregelung. Uwe Jahn berichtet. [mehr]


Aktuell

Logo Sachsenspiegel
MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

+++ Leipziger Polizei gründet Eingreiftruppe gegen Einbrecher +++ Nachbesserungen am sächsischen Haushalt +++ Anschlag gegen Sächsische Landeszentrale für politische Bildung +++

27.03.2015, 01:40 Uhr | 01:39 min

Patientin
MDR SACHSENSPIEGEL

Mehr HIV-Fälle in Sachsen

In Sachsen steigt die Zahl der HIV-Fälle – und zwar deutlich stärker als im Bundesdurchschnitt. Die Gründe dafür sind genauso vielfältig wie die Schicksale der Betroffenen.

26.03.2015, 19:00 Uhr | 02:16 min

Haushaltsdebatte
MDR SACHSENSPIEGEL

Neue Pläne für den sächsischen Haushalt

Mehr als 17 Milliarden Euro will die sächsische Landesregierung 2015 und 2016 ausgeben. Wofür genau das Geld verwendet werden soll, haben CDU und SPD am Donnerstag verhandelt.

26.03.2015, 19:00 Uhr | 02:16 min

Sorge im Zoo Leipzig: Elefantenbaby muss operiert werden

Der Leipziger Zoo ist in Sorge um das am Mittwoch geborene Elefantenbaby. Der weibliche Nachwuchs von Elefantenkuh Hoa hat bislang nur wenig getrunken und kann nicht laufen. Die Kleine muss operiert werden. [mehr]


Leipzig: Eingreiftruppe gegen Diebe geplant

Wegen steigender Zahlen bei Einbrüchen und Diebstählen will Leipzigs Polizeichef Bernd Merbitz eine schnelle Eingreiftruppe gründen. 130 Beamte sollen ab April gemeinsam ermitteln, um die Aufklärungsquote zu erhöhen. [mehr]


Zwickau: Flüchtlinge sollen in Plattenbau ziehen

In Zwickau sollen 250 Asylbewerber in einem Neubaublock am Stadtrand untergebracht werden. Der Landkreis hat den Standort aufgrund mangelnder Alternativen verteidigt. [mehr]


Bischofswerda: Über 100 Jahre alte Tonaufnahmen aufgetaucht

Der Museumsverein Bischofswerda hat einen Kunstschatz geborgen: 60 Wachswalzen aus dem Nachlass des Malers Carl Lohse. Die Aufnahmen werden nun digitalisiert, um sie für die Nachwelt zu erhalten. [mehr]


Rechtsextremismus

Aufklärung gefordert: Linke und Grüne beantragen neuen NSU-Untersuchungsausschuss

Wie konnte das Zwickauer Terrortrio vor den Augen sächsischer Behörden untertauchen? Ein zweiter U-Ausschuss soll Licht ins Dunkel bringen. Noch vor dem Sommer soll er seine Arbeit aufnehmen. [mehr]


Vorwurf Hausfriedensbruch : Hausdurchsuchungen bei NPD-Jugendorganisation in Sachsen

In Sachsen sind mehrere Räume der Jungen Nationaldemokraten durchsucht worden. Der NPD-Jugend wird Hausfriedensbruch vorgeworfen. Schulen hatten Anzeige gestellt. Die Rechtsextremen gaben vor, über Drogen aufzuklären. [mehr]


Landespolitik

Streit um Finanzierung: Zuschüsse für Freie Schulen sollen steigen

Der Streit um die Finanzierung freier Schulen wird weitergehen. Ein neues Gesetz gesteht freien Trägern zwar mehr Geld als bisher zu, jedoch etwas weniger als staatlichen Schulen. [Video]


Kriminalstatistik 2014: Crystal verursacht steigende Kriminalität

Die Kriminalität in Sachsen ist im Jahr 2014 leicht gestiegen. Die Polizei registrierte knapp 330.000 Straftaten, rund 5 Prozent mehr als 2013. Ursache für den Anstieg ist verstärkte Beschaffungskriminalität. [mehr]


Sport

Fußball | 2. Bundesliga: Vereine sprechen sich gegen Fan-Attacken aus

Nach den Attacken gegen RB Leipzig in den vergangenen Wochen haben sich die Profi-Klubs auf der DFL-Mitgliederversammlung mit den Sachsen solidarisiert. Außerdem soll der Einfluss Dritter auf Vereine eingedämmt werden. [mehr]


Fußball: Dynamo, CFC & HFC melden Zweite ab

Drei mitteldeutsche Drittligisten melden ihre zweiten Vertretungen zur kommenden Saison ab. Dafür soll es eine sogenannte "Future-Team"-Spielrunde mit drei tschechischen Mannschaften geben. [mehr]


Weitere Meldungen

Mordanklage: Verteidigung fordert Freispruch im Gimmlitztal-Prozess

In Dresden ist der sogenannte Gimmlitztal-Prozess mit Plädoyers fortgesetzt worden. Die Verteidigung fordert Freispruch, die Nebenklage lebenslange Haft. Opfer und Täter lernten sich in einem "Kannibalen-Forum" kennen. [mehr]


Linie 4: Straßenbahnschütze ermittelt

Die Kriminalpolizei hat den Straßenbahnschützen ermittelt, der Anfang des Jahres mehrmals auf vorbeifahrende Bahnen der Linie 4 zwischen Coswig und Weinböhla geschossen hat. Der Tatverdächtige hat bereits gestanden. [mehr]


Chemnitz: Chefin des Industriemuseums muss gehen

Die Direktorin des Chemnitzer Industriemuseums erhält keinen neuen Vertrag. Das bestätigte die Stadt Chemnitz. Andrea Riedel ist nicht unumstritten, Mitarbeiter beklagen ihren Führungsstil. [mehr]


Leipzig-Holzhausen: Brandstifter haben wieder zugeschlagen

Im Leipziger Stadtteil Holzhausen hat es wieder gebrannt. In der Nacht zu Mittwoch wurde ein Schuppen angezündet. Wie auch bei den Bränden der vergangenen Wochen geht die Polizei von Brandstiftung aus. [mehr]


Das Wetter in Sachsen

Neue Web-Doku


Programmtipp

MDR SACHSENSPIEGEL | 29.03.2015 | 19:00 Uhr: 25 Jahre - 25 Porträts: André Sarrasani

Das Jahr 1990 hat das Leben vieler Menschen gravierend verändert. Der SACHSENSPIEGEL hat 25 von ihnen getroffen. In alten Beiträgen aus dem Fernseharchiv und im hier und jetzt stellen wir sie vor - wie André Sarrasani. [mehr]


Heute bei MDR 1 RADIO SACHSEN

Silvio Zschage und Diana Fritzsche

5-9 Uhr: Guten Morgen Sachsen

+++ Verleihung der Echos am Vorabend: Wer sind die Abräumer? +++ Wie kann das sein: Es gibt Dünne, die essen und essen und werden nicht dick? +++ Vorgestellt: neues Album von Karat +++


Die Themen im SACHSENSPIEGEL

MDR FERNSEHEN | regional | 27.03.2015 | 19:00 Uhr: Der MDR SACHSENSPIEGEL am Donnerstag

+++ TU Dresden testet in Großenhain neuartige Trägerraketen für kleine Satelliten +++ Ganztagsangebot in Elstra macht Jugendliche fit für´s Leben +++ Leipziger Ausstellung zeigt 500 Jahre Druck- und Verlagsgeschichte +++ [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK