Sachsen

Nachrichten aus Sachsen | MDR.DE

Großkonzert in Dresden: Friedensbotschaft vor der Frauenkirche

In Dresden haben Zehntausende Menschen gemeinsam mit zahlreichen deutschen Musikern ein Zeichen für Toleranz gesetzt. Vor der Frauenkirche traten unter anderem Sarah Connor, Silly und Herbert Grönemeyer auf. [mehr]


Grönemeyers Rede im Wortlaut: "Jedes Gestammel von Überfremdung ist kalte verbale Brandstiftung"

Herbert Grönemeyer hat auf dem Konzert "Offen und bunt - Dresden für alle" eine flammende Rede für Toleranz und Mitmenschlichkeit gehalten. Lesen Sie hier die gesamte Rede nach. [mehr]


Bildergalerie: Dresden demonstriert Weltoffenheit

Gentleman auf der Bühne Wolfgang Niedecken steht auf der Bühne Konzert für weltoffenes Dresden

Ein Bürgerfest für Toleranz und Weltoffenheit hat am Montag Zehntausende Besucher vor die Frauenkirche in Dresden gelockt. Mehr als 22.000 Menschen wollten Herbert Grönemeyer, Gentleman und Silly hören. [Bilder]




Logo Sachsenspiegel
MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

MDR SACHSENSPIEGEL kompakt

+++ Dresden: Konzert für Weltoffenheit und Toleranz +++ Großrand in Kamenzer "Tafel" +++ Bremer Literaturpreis für Dresdner Marcel Beyer +++

27.01.2015, 02:20 Uhr | 01:37 min

Leipzig zwischen Friedensgebet und Legida

Leipzig: Legida verlegt Demo diesmal auf Freitag

Die islamkritische Legida-Bewegung ist offenbar noch auf der Suche nach dem passenden Wochentag für ihre Kundgebung. Sie verschob schon zum zweiten Mal einen Termin. Nach Montag und Mittwoch ist nun der Freitag dran. [mehr]


Mit Kerzen auf dem Innenstadtring: Mahnwache, Friedensgebet und in Leipzig

Mahnwache und Friedensgebet in der Nikolairkiche Leipzig Mahnwache und Friedensgebet in der Nikolairkiche Leipzig Mahnwache an der Nikolaikirche in Leipzig

Bürger warben mit einer Mahnwache für ein weltoffenes Leipzig. Hauptthema beim Friedensgebet in der Nikolaikirche war die Befreiung des KZ Auschwitz vor 70 Jahren. 2.000 Menschen beteiligten sich an einem "Kerzenweg". [Bilder]


Wie weiter mit und bei Pegida?

Strategiewechsel bei Sachsens Regierung?: Innenminister trifft sich mit Pegida-Organisatoren

Bisher betonte Sachsens Regierung: Wir sprechen mit Pegida-Anhängern, nicht mit den Organisatoren. Jetzt redete Innenminister Ulbig doch mit Pegida-Pressesprecherin Oertel und einem weiteren Organisationsmitglied. [mehr]


Aktuell

Polizei sucht Zeugen: Asylbewerber in Dresden und Chemnitz angegriffen

Am Sonntagabend schlugen Unbekannte in Dresden auf einen Asylbewerber ein. Die Ermittler vermuten Fremdenfeindlichkeit als Motiv. Unklar sind auch die Hintergründe für den Überfall auf einen Asylbewerber in Chemnitz. [mehr]


Grundsteinlegung in Oelsnitz: Weiterer Automobilzulieferer kommt ins Vogtland

Sachsen ist ein Automobilland, sagt die Landesregierung. Dazu passt die Neuansiedlung des Zulieferers Allgaier im Vogtland. Für die Region ist das nach einigen Rückschlägen in den vergangenen Jahren ein Erfolg. [mehr]


Fachkräftemangel: Ost-Ministerpräsidenten wollen mehr Zuwanderer

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, setzen die Ost-Länder auf Zuwanderer aus dem Ausland. Die Ministerpräsidenten fordern, die politischen Hürden zu senken. Außerdem äußerten sie sich zum Islam. [mehr]


Brandstiftung nicht ausgeschlossen: Feuer zerstört Kamenzer "Tafel" und Sozialkaufhaus

Ein Feuer hat in der Nacht zum Montag eine Halle in Kamenz zerstört, in der die "Tafel" und ein Sozialkaufhaus untergebracht sind. Das genaue Ausmaß und damit die Schadenshöhe sind noch unklar. [mehr]


Sport

Fußball | Regionalliga: Plauen spielt weiter um Punkte

Überraschung für den VFC Plauen: Der Zwangsabsteiger der Regionalliga Nordost darf auch in der Rückrunde gegen Carl Zeiss Jena, den Berliner AK und Co. antreten. Der Nordostdeutsche Fußballverband zeigte sich gnädig. [mehr]


Handball | 1. Bundesliga: Verfolgerduell zwischen HCL und BSV

Wer bleibt dem Bundesliga-Spitzenreiter Thüringer HC auf den Fersen, der Handball-Club Leipzig oder doch der Buxtehuder SV? Die Antwort gibt der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend in der Arena Leipzig. [mehr]


Das Wetter in Sachsen

Aktuelle Videos

MoMa-Reporter in Dresden unterwegs: 1989 gegen die Mauer, jetzt für Pegida

Viele Pegida-Teilnehmer waren auch schon bei den Protesten 1989 dabei. Moma-Reporter Christian Dreißigacker hat sich unter die Teilnehmer gemischt und fragt: Gibt es Parallelen? [Video]


Welcher Islam "gehört zu Sachsen"?

Ministerpräsident Tillich sagte in einem Interview, der Islam gehöre nicht zu Sachsen. Das gefällt Pegida. Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt ordnet das Zitat ein. [Video]


Neues von unseren Nachbarn

Worüber wurde bei unseren Nachbarn in Polen und Tschechien diese Woche gesprochen? Zum Beispiel über das neue Sicherheitssystem im Atomkraftwerk Temelin. [Video]


Neue Höreraktion

MDR 1 RADIO SACHSEN | Höreraktion vom 12.01. bis 06.02.2015: FFF - FIT FÜR FÜNFZEHN mit MDR 1 RADIO SACHSEN

Freuen Sie sich auf die neue Höreraktion des Sachsenradios ab 12. Januar. Einfach annmelden, Pausensport für's Team gewinnen und fit ins Jahr 2015 starten. Alle Infos und Trainingsvideos von Marc Huster hier. [mehr]


Heute bei MDR 1 RADIO SACHSEN

Diana Fritzsche und Maik Teschner

5-9 Uhr: Guten Morgen Sachsen

+++ Höreraktion FFF - Fit für Fünfzehn +++ Schneesturm an der US-Ostlüste +++ Die wahren Dschungelhelden +++ Das Wort zum Tag +++


Die Themen im SACHSENSPIEGEL

MDR FERNSEHEN | regional | 27.01.2015 | 19:00 Uhr: Der MDR SACHSENSPIEGEL am Dienstag

+++ Sachsen gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus +++ Prozess gegen Wachmann wegen unterlassener Hilfeleistung +++ Fußbodenheizungen der neuesten Generation auf der Terratec in Leipzig +++ [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK