Regionalstudio Leipzig - Nachrichten um 23:30 Uhr


Naunhof: Urabstimmung über Erzwingungsstreik

In Naunhof drohen unbefristete Streiks des öffentlichen Dienstes. Die Gewerkschaft Beamtenbund und Tarifunion hat die Beschäftigten der Kommune ab Montag zu einer Urabstimmung darüber aufgerufen. Am Donnerstagabend hatte es der Stadtrat erneut mehrheitlich abgelehnt, dass Bürgermeister Volker Zocher mit der Gewerkschaft über Tarifverhandlungen sprechen darf. Die Stadträte wollten offensichtlich unbedingt den Konflikt mit den eigenen Beschäftigten, so Willi Russ von der Gewerkschaft ddb, dann sollten sie ihn auch haben. Die Stadt Naunhof war 1994 aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. Seither haben die Beschäftigten der Kommune keinen Tarifvertrag mehr.


Leipzig: OBM äußert sich nach Anschlägen auf AfD

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung hat die Anschläge auf Büros und das Eigentum von vier AfD-Politikern verurteilt. Jung erklärte, das habe nichts mit politischer Auseinandersetzung zu tun. Es handele sich um schwere Kriminalität, die lediglich vorgebe, einen politischen Hintergrund zu haben. Jung äußerte zudem die Befürchtung, dass es zu direkten Angriffen auf Menschen nur noch ein kleiner Schritt sei. - In der Nacht zu Donnerstag hatten Unbekannte die Firmenräume eines AfD-Mitglieds verwüstet, den Motorroller eines Stadtrates der Partei angezündet sowie Fensterscheiben an Büros eingeschlagen und Buttersäure versprüht.


Neukieritzsch: Pläne für Klärschlamm geerdet

Die Pläne für ein Klärschlamm-Lager auf dem früheren Altkraftwerk Lippendorf sind zu den Akten gelegt worden. Das bestätigten Lothar Kapitzka von der Bürgerkontaktgruppe Neukieritzsch/Böhlen und der Chef des Unternehmens LAV Markranstädt, Hoger, auf Nachfrage von MDR 1 RADIO SACHSEN. Das Unternehmen hatte in alten Klärbecken eigentlich Klärschlamm für die Verbrennung in Lippendorf zwischenlagern wollen. Nach Protesten von Anwohnern, die eine starke Geruchsbelästigung fürchteten, lenkte die Firma ein.


Leipzig: Erneut Feuerteufel unterwegs

In Leipzig haben in der dritten Nacht in Folge Brandstifter zugeschlagen. Unbekannte zündeten zwei Bagger auf einer umzäunten Baustelle in Lindenau an, die vollständig zerstört wurden. Wie hoch der Schaden ist, muss noch ermittelt werden. Die Polizei schließt einen Zusammenhang zu dem Brandanschlag vom Mittwochmorgen - bei dem Linksextreme mehrere Nobelkarossen in Brand setzten - aus, hält aber auch beim neuen Fall einen politischen Hintergrund für wahrscheinlich.


Belgern: Schornstein gesprengt

Auf dem Gelände des alten Steinzeugwerkes in Belgern ist am Freitagnachmittag planmäßig der letzte noch stehende Schornstein gesprengt worden. Die 100 Meter hohe Esse war baufällig; sie fiel kurz nach 16 Uhr. Zuvor mussten etwa zehn Familien zur Sicherheit ihre Häuser verlassen, eine Straße wurde vorübergehend gesperrt. Nach dem Schornstein werden auf dem Gelände noch weitere Gebäude gesprengt, um Platz für einen neuen Logistikservice zu machen.


Leipzig: Tierischer Nachwuchs

Der Leipziger Zoo freut sich zum bereits dritten Mal seit der Eröffnung des Gondwanalandes über Nachwuchs bei den Ozelots. Ozelotkatze Daphne brachte ein gesundes Jungtier zur Welt, dessen Geschlecht noch nicht bekannt ist. Das Bonobojungtier, das vor gut einem Monat im Zoo zur Welt kam, wurde auf den Namen "Tayo" getauft.


Leipzig: Thomaskirche hat neugotischen Jesus-Altar zurück

Die Leipziger Thomaskirche hat ihren historischen Jesus-Altar im Stil der Neugotik zurück. In einem feierlichen Gottesdienst wurde der ursprünglich 1889 aufgestellte Hochaltar heute wieder eingeweiht. Erhalten ist allerdings nur der obere Teil, das Retabel. Es ist aus Eichenholz geschnitzt und vergoldet. Der Unterbau musste neu angefertigt werden. Die Gesamtkosten liegen laut Kirchgemeinde bei 60.000 Euro. Fast die gesamte Summe wurde über Spenden gedeckt.


RB Leipzig holt Punkt bei Bundesligapremiere

Die Fußballer von RB Leipzig haben bei ihrer Bundesligapremiere einen Auswärtspunkt geholt. Gegen 1899 Hoffenheim stand es am Ende 2:2. In der Regionalliga Nordost gewann RB Leipzig II gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf 1:0.

Zuletzt aktualisiert: 28. August 2016, 23:46 Uhr