Bundestagswahl 2017 | Spitzenkandidaten aus Sachsen Carsten Körber (CDU)

Wahlkreis Zwickau (165)

Allgemein
Carsten Körber
Bildrechte: CDU / Jan Kopetzki

Alter: 38
Schulausbildung: Abitur
Beruf: Unternehmens- und Wirtschaftsberater
Familienstand: ledig
Wohnort: Mülsen
Politischer Werdegang:

  • seit 2002 Mitglied in der CDU
  • seit 2005 Vorsitzender der CDU Mülsen
  • seit 2012 erster stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes
  • 2009–2015 Mitglied des Gemeinderats und stellvertretender Bürgermeister (bis 2012) der Gemeinde Mülsen
  • seit 2013 MdB

Privat

Was ist Ihre größte Stärke?

  • Da müssen Sie meine Lebensgefährtin fragen.

Was ist Ihre größte Schwäche?

  • Siehe Frage 1.

Welchem sächsischen und welchem nicht-sächsischen Sportverein drücken Sie die Daumen?
Mein Herz schlägt einzig und allein für den SV Mülsen St. Niclas aus meinem Heimatort, bei dem ich selbst vor meiner Zeit im Bundestag Präsident sein durfte.

Wo erholen Sie sich in Sachsen am liebsten?

  • in der Semperoper

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

  • ein Fass gut gekühlten Riesling, ein gutes Buch und Claudia Roth

Politisch

Warum haben Sie sich als Spitzenkandidat Ihrer Partei zur Verfügung gestellt?
Nachdem 2012 klar wurde, dass mein Vorgänger aufhört, wurde ich innerhalb und außerhalb meiner Partei von mehreren Persönlichkeiten angesprochen, so dass ich mich entschieden habe, meinen Hut 2013 in den Ring zu werfen. Nachdem dies erfolgreich war, möchte ich mit der nun gesammelten Erfahrung weitere vier Jahre im Bundestag Politik mitgestalten.

Welche Reform bewundern Sie am meisten?
Mit Bewunderung ist es immer so eine Sache. Ich bin allerdings sehr froh, dass ich als jüngster Haushälter meiner Fraktion im federführenden Ausschuss die historische Reform der Bund-Länder-Finanzbeziehungen in diesem Jahr mitverhandeln durfte.

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel (für die kommende Legislaturperiode)?
Die schwarze Null halten, Schuldentilgung beginnen, damit den Zusammenhalt zwischen den Generationen stärken und Europa in Frieden und Freiheit weiterentwickeln.

Was wollen Sie für Sachsen erreichen …

... im Bereich Bildung
Wir haben in Deutschland keine Bodenschätze. Bildung ist unsere einzige Ressource und unsere Kinder sind die Ingenieure, Facharbeiter und Ärzte von morgen. Deshalb möchte ich die bestmögliche Bildung für alle! Ich bin besonders froh, dass die Union erreicht hat, dass der Kommunalinvestitionsförderungsfonds um weitere 3,5 Milliarden Euro aufgestockt wird. Damit unterstützen wir finanzschwache Kommunen bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen in Schulen und Bildungseinrichtungen.

... im Bereich Forschung und Entwicklung
Forschung und Entwicklung sind Fundament jeder erfolgreichen Wirtschaft. Dass wir hier sehr erfolgreich sind, zeigen die zahlreichen Hidden Champions in Deutschland. Wir haben in den letzten Jahren die Mittel für Zukunftstechnologien deutlich aufgestockt. Diesen Weg will ich weiter gehen.

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr
Der Mittelstand ist das Rückrat unserer Volkswirtschaft. Straßen, Schienen und Wasserwege sind ihre Lebensadern. Gute Politik schafft die Freiheit für unternehmerisches Handeln, nicht zuletzt auch durch den Ausbau unserer Infrastruktur. Besonders wichtig sind dabei die digitalen Zukunftstechnologien. Deshalb geben wir im Bund 4,4 Milliarden Euro für den Breitbandausbau.

... im Bereich Innere Sicherheit
Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt. Ich will, dass jeder, der hier lebt und sich bewegt, sich jederzeit sicher fühlt. Dafür werden wir unsere Sicherheitsbehörden, die ganz hervorragende Arbeit leisten, personell weiter stärken und wir werden ihnen alle notwendigen Mittel an die Hand geben, damit Sicherheit und Sicherheitsempfinden so hoch bleiben, wie es die Menschen in unserem Land verdienen.

Was ist die wichtigste Aufgabe beim Thema Zuwanderung?
Asyl kann es nur für Menschen geben, die wirklich verfolgt und bedroht sind. Sie gilt es, nach Kräften zu integrieren und zu unterstützen. Aber Armut ist kein Asylgrund. Alle die, deren Asylantrag nicht erfolgreich war, müssen Deutschland wieder verlassen. Die entsprechenden Gesetze sind einzuhalten, das gilt auch für linksgeführte Landesregierungen.

Mit welcher Partei können Sie sich eine Koalition vorstellen?
Zuerst einmal kämpfe ich natürlich für eine möglichst starke Union. Und dafür, dass Angela Merkel Kanzlerin bleibt. Nach der Wahl sehen wir dann weiter. Grundsätzlich muss es möglich sein, dass alle demokratischen Parteien miteinander koalitionsfähig sind. Das schließt nach meinem Verständnis eine Koalition mit der AfD und den Linken aus. Eine Fortsetzung der Großen Koalition mit dieser SPD halte ich aber auch nicht für erstrebenswert.  

Vervollständigen Sie bitte den Satz: 2019 sollte es in Sachsen ...

... nach der erfolgreichen Bundestagswahl jetzt im Herbst auch nach der Landtagswahl eine starke, CDU-geführte Landesregierung geben.

Alle Kandidaten aus dem Wahlkreis Zwickau

Carsten Körber
Bildrechte: CDU / Jan Kopetzki

Bundestagswahl 2017 | Spitzenkandidaten aus Sachsen Carsten Körber (CDU)

Carsten Körber (CDU)

mehr
Dr. Jürgen Martens
Bildrechte: FDP, Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Jürgen Martens (FDP)

Jürgen Martens (FDP)

mehr
Mario Pecher
Bildrechte: SPD/Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Mario Pecher (SPD)

Mario Pecher (SPD)

mehr
Wolfgang Wetzel
Bildrechte: Bündnis 90/Die Grünen/Landesverband Sachsen
Sabine Zimmermann
Bildrechte: Die Linke, Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Sabine Zimmermann (Die Linke)

Sabine Zimmermann (Die Linke)

mehr
Profilbild
Bildrechte: MDR/Marc Biskup

Kein AfD-Direktkandidat im Landkreis Zwickau

Kein AfD-Direktkandidat im Landkreis Zwickau

Zuletzt aktualisiert: 23. August 2017, 11:30 Uhr

Die Anderen aus dem Wahlkreis Zwickau

Dr. Jürgen Martens
Bildrechte: FDP, Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Jürgen Martens (FDP)

Jürgen Martens (FDP)

mehr
Mario Pecher
Bildrechte: SPD/Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Mario Pecher (SPD)

Mario Pecher (SPD)

mehr
Wolfgang Wetzel
Bildrechte: Bündnis 90/Die Grünen/Landesverband Sachsen
Sabine Zimmermann
Bildrechte: Die Linke, Landesverband Sachsen

Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Sabine Zimmermann (Die Linke)

Sabine Zimmermann (Die Linke)

mehr
Profilbild
Bildrechte: MDR/Marc Biskup

Kein AfD-Direktkandidat im Landkreis Zwickau

Kein AfD-Direktkandidat im Landkreis Zwickau