Symbolbild: Immobilie/Baufinanzierung
Bildrechte: colourbox

Service Immobilien - richtig erben, vererben oder verkaufen

Der neue Expertenrat dreht sich rund um das vererben oder verkaufen des Eigenheims oder des Eingentumswohnung. Denn wer dabei Fehler macht, kann Geld verlieren oder auch für Streit in der Familie sorgen.

Symbolbild: Immobilie/Baufinanzierung
Bildrechte: colourbox

Es kann viele Gründe geben, warum das vertraute Haus oder Eigenheim den Besitzer wechseln muss: Der Besitzer stirbt - und die Erben kommen nun an die Reihe. Andere sind zum Verkauf gezwungen, weil der Arbeitsplatz einen Umzug verlangt, auch wenn Paare sich trennen, kommt es oft zum Verkauf des gemeinsam gebauten Hauses. Doch wie trennt man sich von Haus oder Eigentumswohnung richtig - in dem man einen Makler beauftragt, oder doch besser ohne? Wie erzielt man einen angemessenen Preis - und was ist überhaupt angemessen? Auch die Frage, ob der Verkäufer eine "Garantie" für seine ehemalige Immobilie übernehmen muss, beantworten wir im Expertenrat. Ebenso kommt die überlegte Nachlassgestaltung bei mehreren Erben zur Sprache.

"Home staging" - ein neuer Trend aus den USA

Zudem informieren wir in der Sendung "Der Tag" über einen neuen Trend aus den Vereinigten Staaten: Dort versuchen immer mehr Verkäufer ihr Haus oder ihre Gewerbeimmobilie in einem besonders vorteilhaften Licht erscheinen zu lassen. "Home staging" heißt der neue Trend, der nach Ansicht von Experten auch für hiesige Hausverkäufer interessant sein könnte. Der Begriff besagt, dass man sein Haus "auf die Bühne (Stage) hebt", es für den Verkauf von seiner besten Seite zeigt.

Hintergrundinformationen