Rezeptidee Nudeln in Maronen-Sahne-Sauce

Für 4 Personen

Zutaten:

500g Maronen
500g Bandnudeln
400 ml Sahne
2 Äpfel
1 Zwiebel
½ Teelöffel Balsamico-Creme
Salz, Pfeffer
Weißwein
Salzwasser


Zubereitung:

Maronen
Perfekt für die kalte Jahreszeit: Maronen aus dem Backofen Bildrechte: IMAGO

Die Maronen im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen, danach schälen und zerkleinern. Die zerkleinerten Maronen in einen Topf mit wenig Wasser geben und aufkochen lassen. Die Zwiebel schälen und zusammen mit dem ungeschälten Apfel zu den Maronen reiben.

Sahne dazu geben. Alles ausgiebig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Creme abschmecken. Das Ganze mit so viel Weißwein aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Maronen-Sahne-Sauce leicht köcheln lassen.

Die Nudeln bissfest garen, abgießen und zusammen mit der Maronen-Sahne-Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten