Ursula Karusseit
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.09.2017 | 10-13 Uhr Sonntagsbrunch mit Ursula Karusseit

Ursula Karusseit
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Bissig und borstig, liebevoll und sanft - für diese besondere Mischung hat mal ein Regisseur Ursula Karusseit gelobt, die genauso wohl nicht nur auf der Bühne und vor der Kamera agieren kann, sondern einfach so ist: mitten aus dem Leben, uneitel, direkt, warmherzig.

Keine Diva, kein Schichi

Ursula Karusseit 1974
Ursula Karusseit sind immer die Rollen wichtig, keine Preise und kein Schichi (Archivbild von 1974) Bildrechte: dpa

Nichts scheint der Frau, die seit 55 Jahren auf der Bühne steht, ferner zu liegen als jeder Hauch von Divenhaftigkeit. Lieber lässt sie sich zu einer Preisverleihung daran erinnern, dass auf solchen Veranstaltungen Abendkleider gern gesehen werden. Ursula Karusseit hätte auch in Hose und Pulli zum Beispiel die goldene Henne für ihre Lebenswerk entgegen genommen.

Auf Äußerlichkeiten, auf Preise und Schischi kommt es ihr nicht an - ihr sind die Rollen wichtig. Und das schon lange: Gegen den Willen ihrer Eltern ging sie nach Berlin an die Schauspielschule, von wo aus sie direkt an die Volksbühne engagiert wurde, das damals wichtigste Theater der DDR. Auf einer Probe dort hat sie dann auch schnell nebenbei die Filmrolle zugesagt, die für viele immer mit ihr verbunden bleiben wird: Gertrud Habersaat in "Wege übers Land". Von da an gehörte Ursula Karusseit in die Reihe der ganz Großen der DDR-Schauspieler. So groß, dass das Politbüro ihr sogar erlaubte, im Westen zu spielen, weil auch Theater zum Beispiel in Köln und Zürich, ihre Art Figuren lebendig zu machen, schätzten.

Mit eisernem Willen

Diese Bekanntheit schützte Ursula Karusseit auch vor dem Wende-Knick, den viele DDR-Schauspieler erleben mussten, als sie keine Rollen mehr bekamen. Ursula Karusseit dagegen wurde in die erfolgreichste deutsche Fernsehserie "In aller Freundschaft" engagiert und gehört in der Sachsenklinik nach wie vor zum Ensemble. Die Fans werden sie dort vermissen, denn als Charlotte Gaus war sie lange nicht mehr zu sehen. Eine schwere Krankheit machte ihr das Drehen unmöglich. Aber Ursula Karusseit hat einen eisernen Willen und will wieder fit werden. Ein Interview für den MDR-SACHSEN-Sonntagsbrunch traute sie sich jedenfalls schon zu.

Otto Stein (Rolf Becker) sitzt nachdenklich im Krankenhausbett, Charlotte (Ursula Karusseit) schaut ihn sorgenvoll an
Eine Szene aus "In aller Freundschaft": Otto Stein (Rolf Becker) sitzt nachdenklich im Krankenhausbett, Charlotte (Ursula Karusseit) schaut ihn sorgenvoll an. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ursula Karusseit
Bildrechte: MDR/Saxonia/Tom Schulze

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Im Sonntagsbrunch gibt es auch immer etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 13 Uhr). Der Gewinner wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Zu gewinnen gibt es ein Sachsenradio-Brunchgedeck für zwei Personen. Viel Glück!

Sie können auch anrufen

Sie können auch anrufen

01375 - 800 800*

* 0,14 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer

Das Rätsel am 24.09.2017

Das Rätsel am 24.09.2017

Wir suchten nach Camping, weil Ursula Karusseit nach wie vor eine Freundin des Camping-Urlaubs ist - frei, einfach, unkompliziert.

Blick zurück

Sonntagsbrunch-Audios

Ursula Karusseit
Bildrechte: MDR/Saxonia/Tom Schulze
Nico Hofmann (l.) und Katja Henkel (r.)
Bildrechte: Katja Henkel

Katja Henkel hatte einen der erfolgreichsten Filmproduzenten zu Gast im Sonntagsbrunch-Studio. 400 Filme gehen auf das Konto von Nico Hofmann. Viel Stoff zum Reden.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio So 17.09.2017 10:00Uhr 49:03 min

http://www.mdr.de/sachsenradio/audio-490224.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Stephan Bischof
Bildrechte: MDR/Axel Berger
Alle anzeigen (28)
Gojko Mitić ist zu Gast im Sonntagsbrunch bei Stephan Bischof und lässt nicht nur sein Herz, sondern auch die Herzen der MDR-Kollegen höher schlagen …
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Vorschau

Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

24.09.2017 | Ursula Karusseit (Schauspielerin)
01.10.2017 | ChrisTine Urspruch (Schauspielerin)
08.10.2017 | Andreas Schmidt-Schaller (Schauspieler)
15.10.2017 | Richard David Precht (Philosoph, Autor)

* Änderungen vorbehalten!